Home » Apple Watch » watchOS 4: Apple veröffentlicht dritte Beta für die Apple Watch

watchOS 4: Apple veröffentlicht dritte Beta für die Apple Watch

Apple hat mit einiger Verzögerung gegenüber den anderen Betas heute die dritte Vorabversion von watchOS 4 für Entwickler veröffentlicht. Wer das neue Betriebssystem ausprobiert, kann das Update ab sofort via Watch-App fahren.

Futter für Entwickler

Seit wenigen Minuten steht die dritte Beta-Version von watchOS 4 für Entwickler zum Download bereit. Das Update dürfte wie immer größere und kleinere Verbesserungen mit sich bringen – so genau beschreibt Apple das nicht. Auf jeden Fall ist ein bisschen auffällig, dass Apple das Update mit einiger Verzögerung herausbrachte: macOS High Sierra, iOS 11 und tvOS 11 wurden schon Anfang der Woche aktualisiert.

Wer bereits watchOS 4 ausprobiert, findet das Update in der Watch-App auf dem gekoppelten iPhone. Andernfalls muss das Beta-Profil aus dem Entwickler-Bereich von Apple heruntergeladen werden. Eine öffentliche Beta gibt es allerdings nicht, sodass der Test auf zahlende Entwickler beschränkt ist.

Apple empfiehlt wie immer, Vorabversionen nicht auf produktiv genutzten Geräten zu verwenden – erfahrungsgemäß kranken die Betas an schlechten Akkulaufzeiten und einer Reihe von Bugs. Insofern sollte man diese Warnung durchaus beherzigen, wenn man Freude an der Apple Watch hat.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy