Home » News » Save.tv: Videorekorder war gestern!

Save.tv: Videorekorder war gestern!

…und Festplattenrekorder auch. Denn mittlerweile gibt es eine moderne Alternative, die keinerlei Zusatzhardware erfordert und genauso gut oder sogar bequemer ist. Sie heißt Save.tv und ist ein Online-Dienst, der Filme und Serien aus dem TV-Programm aufnehmen kann. Auf Wunsch wird sogar die Werbung entfernt.

Save.TV

Save.TV

Auf in die Cloud!

Mit Save.tv könnt ihr euch Sendungen und Filme aufnehmen, die ganz normal im Fernsehen laufen. Das, was die älteren früher mit einem Video-, DVD- oder Festplattenrekorder realisierte, ist nun in die Cloud gewandert. Die Bedienung ist dabei ganz einfach. In der App oder im Browser könnt ihr einfach die Shows auswählen, die ihr sehen wollt und dann beginnt die Aufnahme. Ihr könnt dabei wie in einer Programmzeitschrift stöbern, was läuft.

Die Aufnahmen landen dann in der Cloud und können von dort aus angeschaut werden. Auch hier stehen verschiedene Plattformen zur Verfügung, etwa das Smartphone, das Tablet oder der Browser. Die Aufnahmen können zum Offlineansehen sogar heruntergeladen werden – das spart Bandbreite, wenn kein WLAN in der Nähe ist.

Die meisten Sender sind dabei

Wichtig ist dabei selbstverständlich, dass die Sender auch unterstützt werden, auf denen die interessanten Shows laufen. Da das primär Geschmackssache ist, können wir da kein abschließendes Urteil vorwegnehmen, aber ganz objektiv sind die wichtigsten Sender mit an Bord, beispielsweise ProSieben, N-TV, Sport1, Comedy Central, Das Erste, ZDF und Tele 5.

Für’n Zehner im Monat

Save.tv ist ein Online-Dienst, der für eine kleine Gebühr nutzbar ist. Anfangs könnt ihr das Angebot einen Monat kostenlos testen, danach kostet Save.tv 9,99 Euro im Monat – ist dafür aber monatlich kündbar.

Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.