Home » Apple » iPad Mini 5 Case-Leak: Hinweis auf Vertical Camera

iPad Mini 5 Case-Leak: Hinweis auf Vertical Camera

Kurz vor Ende des Jahres blicken wir schon vielfach auf 2019. Denn auch in Bezug auf neue Apple Geräte gibt es bereits erste konkrete Hinweise. So scheint der Konzern aus Cupertino für die erste Hälfte des kommenden Jahres die Präsentation eines Nachfolgers für das iPad Mini 4 vorzubereiten. Ein Leak legt nun die Vermutung nahe, dass das iPad Mini 5 mit einer Vertical Camera ausgestattet sein wird. 

Das Jahr 2018 war für Apple durchaus turbulent. Nachdem das Unternehmen aus Cupertino noch im August als erster Konzern überhaupt die 1-Billion-Dollar-Marke in Sachen Börsenwert durchbrach, fiel der Aktienkurs zuletzt in den Herbst- und Wintermonaten stark ab. Durch das iPad Pro und die neue iPhone-Generation wurde jedoch ein Trend bestätigt, den Apple bereits 2017 in Form des iPhone X begonnen hatte – randlose Displays. Und auch für das iPad Mini 4, über dessen Nachfolger sich in den vergangenen Tagen die Spekulationen und Gerüchte gehäuft hatten, scheint eine derartige Überarbeitung ein logischer Schritt zu sein.

Foto zeigt mutmaßlich iPad Mini 5 Case

Darüber hinaus wird selbstverständlich auch bereits über das Design bzw. die möglichen Features des neuen iPad Mini 5 gerätselt. Ein Foto, das nun auf Twitter aufgetaucht ist, gibt Hinweise darauf, dass das iPad Mini 5 mit einer Vertical Camera ausgestattet sein könnte. Das Bild zeigt ein Case, mutmaßlich für das iPad Mini 5, mit einer Aussparung, die auf eine Vertical Camera hindeutet. Wie das iPad Mini 5 genau aussehen wird und mit welchen Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger es auf den Markt kommen wird ist derzeit allerdings noch unklar.

iPad Mini 5 Case-Leak: Hinweis auf Vertical Camera
4.09 (81.82%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*