Home » App Store & Applikationen » Apple passt Richtlinien für App-Abos zur klaren Kosten-Darstellung an

Apple passt Richtlinien für App-Abos zur klaren Kosten-Darstellung an

Im App-Store hat Apple neue Richtlinien für App-Abos veranlasst, damit die Kosten für In-App-Abonnements klarer ersichtlich sind. Entwickler müssen außerdem eine neue Auflage erfüllen, nach der sie eindeutiger auf die Kosten ihrer Abo-Angebote zu verweisen haben.

Der Kostenhinweis muss im App-Store und den Apps selbst zu sehen sein, berichtete 9to5mac.
App Store unter iOS 11

Klarheit bei App-Abopreisen

Die Anpassung der Richtlinien für kostenpflichtige App-Abos soll Abo-Informationen klarer darstellen. Kunden sollen schnell sehen können, wie teuer ein App-Abo ist. Der Preis eines Monatsabonnements nannte Apple als Beispiel.

In den letzten Jahren konnte nicht jeder Entwickler seine Programme im App-Store veröffentlichen, weil diese nicht den Abo-Konditionen entsprachen. Entwickler können einen Mustertext für die Abo-Konditionen für ihre Apps verwenden. Der reale Preis muss offenbar mit der größten Schrift gekennzeichnet werden. Push-Werbung ist untersagt.

Tinder missachtet Richtlinien

Wie Apple schreibt, missachten vor allem Apps wie Tinder momentan besagte Richtlinien, weil sie Anwendern ein 6-monatiges Abo als 8,83 US-Dollar / Monat anbieten, ohne klar auf die tatsächlichen Kosten hinzuweisen. Die Kosten belaufen sich für sechs Monate auf 52 US-Dollar im Voraus, doch den Angaben zufolge fehle dieser Hinweis.

Von Apple wurden auch Screenshots veröffentlicht, wie der Kostenhinweis für App-Abos aussehen soll. Gezeigt wurde dies mit Apps wie Ocean Journal oder Forest Explorer, die die Richtlinien erfüllen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy