Home » News » Die 5 beliebtesten Beschäftigungen auf dem Smartphone

Die 5 beliebtesten Beschäftigungen auf dem Smartphone

Das Smartphone hat längst unseren Alltag erobert – egal ob für die Arbeit oder in unserer Freizeit, das Smartphone muss immer und überall mit dabei sein. Manche Menschen können nicht einmal mehr ruhig sitzen, wenn ihr Smartphone nicht dabei ist. Täglich mehrere Stunden mit dem Smartphone und Dutzenden von Apps darauf zu verbringen, ist längst keine Ausnahme mehr. Wir schauen uns einige der beliebtesten Beschäftigungsmöglichkeiten auf iPhone und Co. einmal genauer an.

Soziale Netzwerke – wie geschaffen für Smartphones

Der ungeheure Siegeszug der sozialen Netzwerke, der mit Facebook in den 00er Jahren erst so richtig seinen Anfang genommen hat, setzt sich auch im Jahr 2019 ungebremst fort. Waren es zu Beginn nur wenige Minuten, die man sich mit dem Facebook-Account beschäftigt hat, sind es nun längst Stunden geworden. Ermöglicht hat dies nicht zuletzt die Entwicklung der Mobilfunkindustrie, die dank 4G und bald schon 5G extreme Datengeschwindigkeiten erlaubt. Dadurch kann man seit gut drei Jahren problemlos Videos in hoher Qualität streamen. Diese werden besonders gerne auf YouTube konsumiert, aber auch auf Facebook und Instagram. Und neben dem Medienkonsum erobert auch die zweite wichtige Social-Media-Komponente mehr und mehr unseren Alltag: Die Kommunikation mit Freunden und Bekannten, vornehmlich per Chat. Auf WhatsApp, im Facebook Messenger, oder auf Telegramm: Ohne Chats wäre die Welt heute nicht mehr dieselbe. Quer durch alle Altersgruppen werden diese Dienste auf dem Smartphone genutzt.

Gaming – Millionen von Gamern fast immer online

Gleich an zweiter Stelle rangiert inzwischen das Gaming auf dem Smartphone. Zum einen werden Streaming-Spiele und andere Games immer beliebter. Mit 5G wird sich dieser Trend aller Voraussicht nach noch weiter verstärken, da durch die Übertragungsgeschwindigkeiten immer bessere Grafikleistungen beim Cloud-Gaming möglich werden. Nicht zuletzt konnte auch die Glücksspielbranche auf dem Smartphone völlig neue Kundenkreise erschließen. Beliebte Anbieter wie betsson ermöglichen sicheres Glücksspiel auch mobil.

Das Gaming setzt vor allem auf die Verfügbarkeit der Smartphones. Nahezu in jeder Situation ist das Smartphone griffbereit und wer mal irgendwo Wartezeiten überbrücken muss, der greift immer gerne zum Gaming.

Webbrowsing – Wissen und Scheinwissen auf dem Touchscreen

Das Surfen im Internet war bis vor kurzem noch die deutlich beliebteste Art, sich auf dem Smartphone die Zeit zu vertreiben, bis die sozialen Netzwerke ihre Dominanz entfaltet haben. Dennoch ist das Websurfen immer noch ein beliebter Zeitvertreib. Viele Millionen von Smartphone-Nutzern verbringen täglich Zeit damit, Nachrichten zu lesen oder Recherche zu betreiben. Und das alles auf dem Smartphone. Letztlich lassen sich fast alle Services, die auch über Apps verfügbar sind, auch in Webbrowsern wie etwa Safari oder Chrome abrufen. Nicht wenige Nutzer verwenden etwa nach wie vor den Browser, um soziale Netzwerke zu besuchen. Somit bleibt der Browser nach wie vor sehr beliebt.

Fotografieren – ergeben bessere Kameras gleich bessere Bilder?

Wer sich erinnern kann, wie schlecht die Qualität der ersten Smartphone-Kameras vor gut 10 Jahren war, kann sich leicht erklären, weshalb die ganze Welt auf einmal nur noch zu fotografieren scheint: Keiner will mehr etwas nur erleben, jeder will dokumentieren. Dieses spannende Phänomen hängt wohl damit zusammen, dass man seine Follower, Fans und Freunde in sozialen Netzwerken ständig mit Content versorgen muss. Nicht wenige haben diesen Umstand gar zum Beruf gemacht, und fotografieren nun als Influencer ihr Abendessen, ihre Beine am Strand oder sich selbst im Selfie-Modus.

Ganz egal, wofür man die Fotos auch verwendet, fotografiert wird fast immer, exzessiv. Eine der Top 5 Smartphone-Beschäftigungen allemal.

Musik und Hörbücher

Ein weiterer wesentlicher Zeitvertreib auf dem Smartphone ist das Musikhören, oder der Konsum von Hörbüchern und Podcasts. Dank Apps wie Spotify oder Apple Music ist Musik so einfach verfügbar wie nie zuvor – die meisten Services sind sogar gratis, sofern man gelegentliche Werbung verkraften kann. Vorbei die Zeiten, in welchen man eine teure Musiksammlung betrieben hat und die Lieblingstracks zunächst auf dem Kassetten-Walkman aufgenommen hat, später auf CD gebrannt, und dann auf dem iPod gespeichert hat. Heute wird all das ganz selbstverständlich mit dem Smartphone erledigt.

Die Möglichkeiten, mit dem Smartphone Zeit tot zu schlagen, sich zu unterhalten, oder auch ganze Berufe auszuüben, sind längst real. Das Smartphone ist für viele Menschen längst zum wichtigsten Element in ihrem Tagesablauf geworden. Spannend wird sein, zu beobachten, ob sich dieser Trend weiter fortsetzen wird. Andere Geräte wie Smart Glasses oder Smart Watches konnten bis jetzt nicht überzeugen und werden meist nur in Ergänzung zu Smartphones genutzt. Mittlerweile gibt es auch zunehmend Kritik an unserer Abhängigkeit von diesen kleinen Wundergeräten, und Ideen wie „Digital Detox“ oder „Unplugging“ erhalten immer mehr Zuspruch. Aber aus dem Alltag sind Smartphones wohl kaum noch wegzudenken, und die nächsten Jahre werden bestimmt einige interessante Entwicklungen mit sich bringen.

Die 5 beliebtesten Beschäftigungen auf dem Smartphone
3.92 (78.4%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.