Home » Apple » Neues Apple-Supportdokument zu HomeKit veröffentlicht

Neues Apple-Supportdokument zu HomeKit veröffentlicht

Auf seiner Supportseite hat Apple ein Dokument mit neuen Informationen über die Funktionsweise der HomeKit-Router, dem Einrichtungsprozess und weiteres veröffentlicht.

Was steht in den Apple HomeKit Supportdokument

Wie in dem Apple HomeKit Supportdokument steht wie Router mit dem HomeKit abgesichert werden können. Zur Absicherung wird den Angaben zufolge ein Apple iPhone, iPad oder iPod Touch benötigt. Die Home App auf dem Gerät muss eingerichtet sein und mit der Apple-ID, die mit iCloud eingesetzt wird und damit angemeldet sein.

Benötigt werden zudem ein HomePod, Apple TV oderiPad mit aktueller Software, die als Home Hub eingerichtet sind und ein HomeKit kompatibler Router ist notwendig. Die Einrichtung eines sicheren Routers erfolgt in drei Schritten.

Einrichtung eines sicheren Routers

Im ersten Schritt wird die iOS-App oder iPadOS-App des Routers im App Store gefunden und für seine Einrichtung verwendet. Jetzt wird gewartet, bis die App einen dazu auffordert, den Router zur Home-App hinzuzufügen umd tippen dann auf den “Akzeptieren”-Button. Sollte die Aufforderung nicht erscheinen, wird eine Verwendung der Anweisungen des Router-Herstellers empfohlen.

Die Anweisungen auf dem Display werden befolgt und wenn dies abgeschlossen ist, erscheint eine Benachrichtigung, dass die Einrichtung erfolgreich war. Nach der Einrichtung wird das HomeKit-Zubehör zur Home-Anwendung hinzugefügt. Wenn Zubehör bereits hinzugefügt wurde, muss dies entfernt, zurückgesetzt und dann erneut zur Home-App für eine sichere Verbindung hinzugefügt werden.

Erklärt wird in dem Support-Dokument auch, wie die Sicherheit des HomeKit-Zubehörs durch den Router angepasst werden kann.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy