Home » Apple » Seit tvOS 12: Nutzer berichten über Probleme mit HomeKit

Seit tvOS 12: Nutzer berichten über Probleme mit HomeKit

In letzter Zeit gab es vermehrt Berichte von Kunden, die über Probleme mit dem HomeKit klagen. Interessant ist, dass diese allem Anschein nach vermehrt nach der Installation von tvOS 12 auftreten. Dabei geht es vor allem um zuvor eingestellte und vom HomeKit regelmäßig auszuführende Aktionen, die nicht mehr wie geplant funktionieren sollen. 

Verschiedenen Beschwerden von Nutzern zufolge traten die Probleme mit nicht mehr wie eingestellt ausgeführten Aktionen besonders häufig nach dem Update auf tvOS 12 auf. Welcher Grund tatsächlich dahinter steckt ist derzeit noch nicht abschließend geklärt und es gibt mehrere Stellen, die als Ursache infrage kommen.

Hat die Bluetooth-Reichweite abgenommen?

Allem Anschein nach könnte ein weiteres Problem also sein, dass sich die Bluetooth-Reichweite teilweise offenbar spürbar verschlechtert zu haben scheint. Demnach habe sich die Reichweite in einigen Fällen gar halbiert. So kann die Funktionalität von verknüpften Geräten in einigen Fällen stark leiden.

Ob es für die Behebung der Schwierigkeiten bereits in der Beta 1 von tvOS 12.1 Ansätze gab ist noch nicht klar. Durchaus vorstellbar ist also auch, dass es noch bis zum nächsten Update dauern wird bis Apple sich den Problemen annimmt bzw. tatsächlich auch in der Lage ist diese endgültig zu beheben.

So lange gilt für alle Betroffenen also sich zu gedulden und abzuwarten, bis die Ursache für die Fehler gefunden wurde und Apple sie eliminieren kann.

Seit tvOS 12: Nutzer berichten über Probleme mit HomeKit
4.33 (86.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*