Home » Apple » Neue Patente zeigen Erweiterung der Apple Watch Sturzerkennung

Neue Patente zeigen Erweiterung der Apple Watch Sturzerkennung

Nach einem Bericht von Patentlyapple könnte die Sturzerkennung der Apple Watch erweitert werden und Gesundheitsdaten künftig an Rettungsdienste senden. Der Konzern sicherte sich dafür ein paar Patente.

Bei einem Sturz werden automatisch die Rettungsdienste gerufen, die mit der Funktionserweiterung dann auch Gesundheits- und Identifikationsdaten erhalten.
Apple Watch Series 5 Alu

Was beinhalten die Patente?

Von Patentlyapple wurden neue Patente entdeckt, in denen die Apple Watch auf der automatischen Notruffunktion aufbaut und Gesundheits- und Identifikationsdaten mit einer Audionachricht sendet. Ein Punkt der beschriebenen Technologie besteht im Sammeln und Verwenden von Daten, die aus bestimmten und legitimen Quellen stammen, um die Fähigkeit von Nutzergeräten zu verbessern und in Notlagen zu helfen. Im Namen des Benutzers werden Notrufe durchgeführt und dem Empfänger wertvolle Informationen geliefert.

Die gesammelten Daten könnten Apple zufolge in einigen Fällen personenbezogene Daten enthalten, die eine bestimmte Person klar identifizieren oder zur Identifikation eingesetzt werden könnten.

Bei den persönlichen Informationsdaten kann es sich um Rufnummern, Privatadressen, Standortdaten, Online-Kennungen und E-Mail-Adressen, Daten, Aufzeichnungen mit Bezug zur Gesundheit oder den Fitnessgrad eines Benutzers, Geburtsdatum oder andere persönliche Daten handeln.

Rettungsdienste unterstützen

Die Verwendung personenbezogener Daten in der vorliegenden Technologie kann Apple zufolge zum Vorteil der Benutzer verwendet werden. Zum Beispiel lassen sich die Informationen dafür einsetzen, um Rettungskräfte und Techniker dabei zu helfen und zu erkennen wann ein Benutzer medizinische Hilfe benötigt oder wo sich der Benutzer befindet.

Frühere Gesundheitszustände des Benutzers könnten Rettungsdiensten dabei unterstützen, um festzustellen, welche Art der ärztlichen Versorgung erforderlich ist und was für Techniker an den Standort des Benutzers gesendet werden sollen.

Die Gesundheitsmesswerte umfassen ohne Einschränkungen Herzfunktionen, Wassergehalt, Körperfettanteile, galvanischen Hautwiderstand und Kombinationen dieser Werte. Zur Zeit besitzt die Apple Watch noch keine Sensoren, welche die Daten erfassen können, doch in Zukunft könnte die Smartwatch um Zusatzsensoren erweitert werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy