ANZEIGE: Home » News » Wo kann ich ein VPN installieren?

Wo kann ich ein VPN installieren?

Ein VPN lässt sich auf dem Smartphone, Tablet, Notebook oder Desktop-PC nach einer Installation verwenden. Die Vorteile eines VPN liegen in der Sicherheit für den Nutzer, weil sein Internetzugang verschlüsselt, seine echte IP-Adresse getarnt und Bandbreite bestehen bleibt.

Auf welchen Geräten alles ein VPN installiert werden kann, wie ein VPN-Dienst funktioniert und welche VPN-Anbieter es gibt, erfahren Sie in unserem informativen Artikel.

Mobile Geräte und VPN

Unsere heutige Welt ist durch Mobilität geprägt, in der Smartphones und Tablets im Alltag der Verbraucher eine wichtige Rolle spielen. Die Sicherheit wird vor dem Hintergrund einer sich verstärkenden Überwachung durch den Staat und Unternehmen immer bedeutsamer. Hier kommen VPN-Anbieter ins Spiel, die für Smartphones und Tablets mobile Apps zur Installation anbieten. Die besten mobilen VPNs hat zum Beispiel sonntagmorgen.com für euch zusammengefasst.

Nach dem Download der VPN-App des Anbieters und einer kurzen Registrierung wird der Internetzugang verschlüsselt. Die App bietet eine einfach bedienbare Benutzeroberfläche, Serverauswahl und erfordert wenig Ressourcen des Smartphones oder Tablet. Ein sicherer Zugang ist schnell eingerichtet und kann verschlüsselt mit verschleierter IP-Adresse das World Wide Web mit seinen vielfältigen Angeboten nutzen. Die Anonymität wird damit auch unterwegs gewährleistet, die eigene Identität geschützt und Sicherheit beim Internet-Surfen erhöht. Unterstützte Betriebssysteme sind Apple iOS und Google Android OS. Wie man genau ein VPN einrichtet, steht bei dasbestevpn.de recht gut beschrieben.

Notebook und PC

Auf ein Notebook und PC wird die entsprechende VPN-Software des Anbieters nach dem Download innerhalb weniger Minuten installiert. Auch für Macs gibt es entsprechende VPNs. Das VPN-Programm steht meist für die Betriebssysteme Apple MacOS, Microsoft Windows, Linux und Google Chrome OS zur Nutzung bereit. Eine lange Einarbeitungszeit entfällt, weil das Programm schnell installiert ist und sofort genutzt werden kann.

Nach der Installation und Anlegen eines Benutzerkontos steht einem der volle Funktionsumfang des VPN-Anbieters zur Verfügung. Der Internetzugang wird mit ein paar Mausklicks verschlüsselt, indem ein VPN-Server ausgewählt wird und kann anschließend sicher ohne neugierige Blicke durch Dritte wie den Staat durch das Internet surfen oder das gesamte Angebot eines Videostreaming-Dienstes nutzen.

Was ist ein VPN-Dienst und wie funktioniert er?

Ein VPN-Anbieter ist ein Unternehmen mit Fokus auf Sicherheit im Internet, bei der dem Anwender eine sichere verschlüsselte Internetverbindung angeboten wird. Auf der ganzen Welt betreibt der VPN-Dienst seine Server zur Realisierung seines Angebots.

Die Bezeichnung VPN bedeutet Virtual Private Network und beschreibt ein virtuelles privates Netzwerk, welches die Identität seiner Nutzer durch Verschleierung der echten IP-Adresse schützt und dem Schutz der Privatsphäre dient. Einzig eine Zahlenreihe sieht der Internet-Provider, die sozialen Netzwerke oder der Staat. Nach der Auswahl eines Servers durch den Nutzer wird seine wahre IP-Adresse durch die IP des VPN-Servers ersetzt und eine Verschlüsselung mit bis zu 256 Bit Schlüsselstärke aktiviert. Der Privatsphären-Schutz steht für einen VPN-Dienst an erster Stelle und ist seine Hauptaufgabe.

Auf dem Markt tummeln sich hunderte VPN-Dienste, doch kostenlose Anbieter sind nur sehr eingeschränkt empfehlenswert und sollte kostenpflichtigen VPN-Services wie CyberGhost, ExpressVPN oder NordVPN den Vortritt lassen. Die drei genannten Unternehmen zählen zu den seriösen VPN-Anbietern, weil sie tausende Server betreiben, transparent sind und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis für den Nutzer bieten.

Fazit

Die Nutzung eines VPN ist nicht auf den heimischen PC, Mac oder Notebook beschränkt, sondern kann durch VPN-Apps auch unterwegs genutzt werden. Als Privatsphären-Schutzanbieter spielen VPNs eine verstärkte Rolle, weil die Überwachung zunimmt und Anwender geschützt verschlüsselt durch das globale Dorf surfen wollen.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy