Home » Apple » Leaker Prosser zeigt Rendergrafiken der Apple AirTags

Leaker Prosser zeigt Rendergrafiken der Apple AirTags

Der Leaker Jon Prosser hat basierend auf Lieferkettenquellen auf dem Youtube-Kanal Front Page Tech ein neues Videos publiziert, welches Rendergrafiken der Apple AirTags zeigen sollen.

Die Bluetooth-Tracking-Geräte sollen sich an Dingen wie Schlüsseln oder der Geldbörse befestigen lassen, damit sie per Find My App wiedergefunden werden können.

Was zeigen die Rendergrafiken

Die 3D-Rendergrafiken nutzen Jon Prosser zufolge Videos und Bilder realer AirTags als Basis, doch er habe die Originalvideos zum Schutz seiner Lieferkettenquelle nicht veröffentlicht. Auf der Frontseite ist kein Logo zu sehen und alle Produktinformationen sind auf einer polierten silbernen Metallscheibe auf der Rückseite eingraviert.

Das Endprodukt würde in seiner Größe einem Flaschenverschluss entsprechen und das Design nicht weit von dem Design entfernt, dass zahlreiche Konzeptkünstler präsentiert haben. Die AirTags verfügen über kein integriertes Befestigungssystem und wie Prosser schreibt, wird ein Schlüsselbund mit einem kleinen Lederbeutel, wo der AirTag eingesteckt werden kann, separat verkauft. Wie Mark Gurman von Bloomberg bereits früher berichtete, erscheinen die AirTags mit einer kleinen Ledertasche.

U1-Prozessor

Laut Prosser wird der U1 Ultrabreitband-Chip den Großteil der Funktionen der AirTags erleichtern. Der Chip feierte im Apple iPhone 11 seine Premiere. Nach Einschätzung des Leakers werden die AirTags wahrscheinlich am heutigen Dienstag gemeinsam mit dem HomePod mini vorgestellt.

Die zwei Produkte seien technisch startklar und bezüglich des Produktionsplans fertig, weshalb sie eventuell angekündigt werden könnten. Die AirTags seien früheren Leaks nach bereits in voller Produktion und daher könnte eine Ankündigung heute nicht ausgeschlossen werden. Zu den Verkaufspreisen hatte Prosser keine Informationen.

Das Apple iPhone 12 und die AirPods Studio werden seinen Angaben nach nicht auf dem heutigen Event präsentiert. Der Schwerpunkt werde stattdessen bei der Apple Watch Series 6, iPad Air 4 und iPad 8 liegen. Er rechnet auch mit einer Vorstellung eines Apple Watch Einsteigermodells.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy