Home » iPhone & iPod » Samsung veröffentlicht iPhone 6 Werbespot

Samsung veröffentlicht iPhone 6 Werbespot

Samsung hat über Nacht einen neuen Werbespot veröffentlicht. Thematisiert wird unterschwellig das bisher noch nicht einmal offiziell vorgestellte Apple iPhone 6 und natürlich auch das neue Samsung Galaxy S5 Smartphone. Samsung versucht dabei das neue Apple iPhone auf die Schippe zu nehmen und möchte den potentiellen iPhone 6 Käufern die Augen öffnen. Das zumindest dürfte die versteckte Botschaft sein.
iPhone 6 Samsung

Samsung vs Apple: Werbung

Während das Verlangen nach einem größeren Display in das unermessliche wächst und mit dem iPhone 6, welches vermutlich ein 4,7 Zoll Display besitzt, gestillt werden soll, hat Samsung bereits größere Geräte auf Lager. Also warum noch warten oder weiter auf das iPhone 5s setzen? So die Intention der Südkoreaner.

Die Anti-Apple-Werbespot(t)s von Samsung haben bereits eine kleine Tradition und sind auch bei Apple Fans ziemlich beliebt. Samsung verliert hier stets an Glaubwürdigkeit, hält an dem Konzept aber dennoch strickt fest. Ohne  noch viel zu verraten, empfehlen wir euch wärmstens den Blick auf den neuesten Samsung-Clip. Und Film ab.

Samsung veröffentlicht iPhone 6 Werbespot
3.93 (78.57%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


22 Kommentare

  1. Armsehlig, können ohne vergleiche nicht Punkten.

  2. Wer’s mag, sich ein Surfbrett beim telefonieren ans Ohr zu halten und auf Zweihandbedienung steht. Mein 5er ist vollauf ausreichend. Naja, die müssen durch Größe ihren Plastikbomber Wett machen. Armselig.

  3. Wo sieht man da das iphone 6 das doch nur das 5s

  4. Nackte Panik bei Samsung, das ist Botschaft die am Ende rüberkommt..

  5. Ja es wird deutlich zu viel vergleichende Werbung langsam, wobei Samsung die Phablets ja erfunden hat.

    @ Jürgen

    Ich war bei 5 Zoll auch skeptisch, jetzt bin ich schon nicht mehr 100 Prozent zufrieden und hätte gern 5.5 oder 6 Zoll.

  6. Armselig… Was samsung da macht zeigt mal wieder wie wenig Vertrauen sie selbst in ihre produkte haben;)

  7. Phablets erfunden. Mann wie peinlich. Das Phablet ist ein größeres Smartphone und die hat Samsung nicht erfunden. Auch Apple nicht. Hier Samsung irgendwelche Erfindungen anzudichten auf die schwachsinnige Idee kann auch nur Samsung kommen….

  8. Wobei, wenn man schon über Erfinder der Tablets sinniert sollte man vor wenigstens ein Mindestmaß an Recherche betreiben:

    http://en.m.wikipedia.org/wiki/Phablet

  9. @ xl

    Ohne Zweifel,
    Samsung hat den Markt mit grossen Displays mit der Galaxy Note Serie erfunden im Sinne von am Markt etabliert.
    Das N3 läuft immer noch super (4 brstvetkauftes Smartphone im Mai nach 5s S5 s4 n3.
    N4 kommt 1. Septemberwoche.

  10. Keine andere Firma hat bisher im Phabletsegment so gepunktet wie Samsung.
    Nach Samsung noch Sony und Huawei und vielleicht Apple demnächst mit dem 5.5

  11. Vor allem wenn man bedenkt wieviel Spott über diese Wandfliesen von u.a. Samsung hier gemacht worden ist.

    Jetzt kommt Apple auch mit Wandfliesen, schönen lieben Gruss an MacFee.

  12. @ Thomas,

    Junge, Junge, du hast behauptet das Samsung die Dinger „erfunden“ hat, das hat Samsung aber nicht. Beschäftige dich erstmal mit der Definition des Begriffs „erfunden“ bzw. „Erfindung“

  13. Ja stimmt, missverständlich. Sorry

  14. Zur Sache, es ist wieder mal ein Eigentor von Samsung. Die lenken die Aufmerksamkeit doch durch solche Aktionen auf Apples neues iPhone 6 ( oder wie auch immer das heisst ). Bei Samsung sitzen nur Pfeifen in der Werbeabteilung, eine bessere Presse kann sich Apple nicht wünschen…

  15. Samsung’s Zahlen waren und sind zurzeit nicht so berauschend. Oder besser gesagt eine kleine Katastrophe. Apple’s iPhone 6 (2x) und viele andere Neuheiten stehen vor der Tür, vermutlich leidet deshalb schon jeder Samsung Manager unter Schnappatmung. Und jetzt wollen sie mit diesem trivialen Spot zeigen, was sie doch für tolle Kerle sind, die ganz tolle Produkten haben. Lächerliche Clowns, die sogar Jobs Satz..the next big one…klauen müssen.

  16. @ Joe
    Stimme Dir grundsätzlich zu,
    aber man darf auch nicht vergessen, das Apple genau vor 12 Monaten eine ähnliche Negativserie mit 3 oder 4 Gewinn rückgängen infolge hatte, ja sogar letztes Jahr im 2. Quartal relativ sehr ähnliche Rückgänge hatte wie Samsung dieses Jahr.

    Freuen wir uns aber jetzt lieber auf recht gute Applezahlen.

  17. Korrekt : 3, nicht 4

  18. @Thomas,

    mit dem Apple“einbruch“ ist das aber nur bedingt vergleichbar. Samsung hat gerade sein neues Flagschiff vorgestellt, dazu noch die neue Produktserie „Gear“ und trotzdem solche Zahlen. Weiterhin hat es Samsung versäumt eine richtig starke Marke aufzubauen und stattdessen auf Stückzahlen gesetzt. Marktanteile um jeden Preis. Jetzt merken sie das die Chinesen auch „billig“ können und dazu sogar noch hochwertig, siehe Huawei. Weisst du sicherlich selbst. Sie haben Apples Idee zwar größer gemacht aber danach gingen denen die Ideen aus. Pulsmesser ist jetzt auch nicht der Bringer…

  19. Es ist doch so: Ein Golf mit 5000 PS wäre immer noch kein Ferrari …

  20. Ob samsung oder Apple ich denke beide machen ihre Sache relativ gut ;) kommt nur noch auf den persönlichen Geschmack an. Ich nutze beides

  21. @ xl
    Ich Stimme Dir zu, allerdings ist der Quartalsgewinn von Apple auch nur unwesentlich höher in Usd trotz Samsungschwäche.

    @ Jackson
    Ich nutze auch beides und zusätzlich jetzt beeindruckende Wiko Rainbows, die sind superklasse.

  22. @Thomas,

    Samsung verkauft ja auch ein breiteres Produktportfolio. Und im Gegensatz zu Samsung steigt Umsatz und Gewinn.