Home » Mac » Was Apples neuer Prozessor Apple Silicon M1 bietet

Was Apples neuer Prozessor Apple Silicon M1 bietet

Apple enthüllte gestern auf seiner flinken Keynote seinen eigenen Prozessor Apple Silicon M1, der speziell für den Mac entwickelt wurde.

Die CPU ist ein System on a Chip (SoC), indem einige leistungsstarke Technologien auf einen Chip vereint wurden.

Starke Leistung bei geringen Stromverbrauch

Der Apple M1 Chip verfügt über sagenhafte 16 Milliarden Transistoren und ist im 5 Nanometer Verfahren gefertigt worden. Es handelt sich um die weltweit schnellste CPU in Chips mit niedrigen Energieverbrauch, der weltbesten CPU-Leistung pro Watt und die weltweit schnellste integrierte Grafikeinheit, wie Apple auf seiner Keynote erläuterte. Die Apple Neural Engine liefert eine revolutionäre Leistung für maschinelles Lernen.

Die CPU-Performance ist bis zu 3,5 mal schneller, die Leistung der GPU ist bis zu 6 mal flinker und das maschinelle Lernen sei bis zu 15 mal flotter. Vor diesem Hintergrund leidet nicht die Akkulaufzeit, denn diese wurde bei den neuen Macs gegenüber Mac-Modellen der vorherigen Generation fast verdoppelt.

Der Mac Computer und PCs verwendeten bislang mehrere Chips für die CPU, Sicherheit, Grafik, I/O und weiteres. Der Apple Silicon M1 vereint alle diese Funktionen auf einen einzigen SoC, der bei höherer Performance weniger Energie verbraucht. Er verfügt über eine Architektur für gemeinsamen Speicher, wodurch alle verbauten Technologien auf die gleichen Daten zugreifen können.

Leistungsstarker Chip

Der Apple Silicon M1 arbeitet mit acht Kernen, wovon die ersten vier mit hoher Leistung arbeiten und die übrigen vier die hohe Effizienz im Fokus haben. Fotografen können ihre hochauflösenden Bilder in Rekordtempo bearbeiten und Programmierer ihre Apps rund 3 mal schneller erstellen.

Die integrierte Grafikeinheit hat bis zu acht leistungsstarke Kerne, die rund 25.000 Threads zur gleichen Zeit ausführen können. Anspruchsvolle Aufgaben wie Grafikbearbeitung, 3D-Spiele oder Videobearbeitung werden blitzschnell erledigt. Der Datendurchsatz beläuft sich auf 2,6 TeraFLOPs und sei damit die schnellste integrierte Grafik in einem Rechner.

In den nächsten zwei Jahren sollen Modellreihen auf den Apple Silicon Prozessor umgestellt und somit die Abhängigkeit von Intel als CPU-Lieferant beendet werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy