Home » Apple » Kuo rechnet erst 2028 mit Apple Car

Kuo rechnet erst 2028 mit Apple Car

Nach einer neuen Einschätzung des erfahrenen Analysten Ming-Chi Kuo sei der Markt für ein Apple Car zu optimistisch.

Frühestens würde im Jahr 2028 die Markteinführung von Apples ersten Auto erfolgen.

Was schreibt Kuo?

In seinem Bericht erwähnt Ming-Chi Kuo laut 9to5mac drei Probleme, die im Zusammenhang mit dem Apple Car stehen. Es bestehe Unsicherheit über die Wettbewerbsfähigkeit Apples auf dem Markt für Elektroautos und selbstfahrende Autos.

Der zweite Unsicherheitsfaktor seien Fahrzeugspezifikationen und Zulieferer. Der Verkaufstermin sei der dritte Punkt der Unsicherheiten.

Apple Car später

Wie Kuo in seiner Analyse schreibt, könnte ein Start zwischen 2025 und 2027 stattfinden, auch dann wenn die Entwicklung in diesem Jahr in Gang kommen und alles gut laufen sollte.

Er wäre eigenen Angaben zufolge nicht überrascht, wenn das Apple Car erst 2028 oder später erscheinen würde.

Der Analyst warnte Investoren und verwies darauf, dass Apple zwar Stärken bei der Entwicklung eines Elektroautos habe, doch im Neugeschäft nicht immer erfolgreich sei. Als Beispiel nannte er den HomePod, mit dem Apple bisher keinen großen Anteil auf dem Markt für smarte Lautsprecher erreichen konnte.

Die Konkurrenz bei Elektrofahrzeuge und selbstfahrende Autos sei hart und daher könne man nicht damit rechnen, dass Apple erfolgreich sein wird. In den letzten Monaten wurden auf Kaliforniens Strassen Testfahrzeuge von Apple gesehen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy