Home » Apple » Geleakte Bilder sollen Apple AirPods 3 zeigen

Geleakte Bilder sollen Apple AirPods 3 zeigen

Am Wochenende leakte die chinesische Seite 52audio Bilder, die angeblich Apple AirPods 3 mit In-Ear-Design und kleinerem Gehäuse zeigen sollen.

Nach Berichten plant Apple neue AirPods der Einstiegsklasse, deren Vorbau kürzer und Ohrstöpsel austauschbar ist.

Apple AirPods 3

Die vermuteten Apple AirPods 3 sollen ein In-Ear-Design besitzen und wäre ein Unterschied zu den aktuellen AirPods, die auf dem Ohr ruhen. Auf den Bildern von 52audio sind die Bluetooth-Ohrhörer in weißer Farbe und Design zu sehen, die offenbar an die AirPods Pro angelehnt sind.

Der Vorbau ist verkürzt worden und Ohrstöpsel sind aus Silikon gefertigt. Die Ladebox ist kleiner schmaler geworden. Laut dem Bericht von 52audio verfügen die AirPods 3 über die gleichen Kraftsensoren wie die AirPods Pro.

Funktionen

Nach dem Bericht sollen die AirPods 3 mit Apples speziellen Entlüftungssystem bezüglich des Druckausgleichs ausgestattet sein, welches dazu dient die Beschwerden abzufedern, wenn sie länger getragen werden.

Von den Ohrhörern soll Unterstützung für Spatial Audio bestehen, während einige Funktionen der AirPods Pro wie der Transparenzmodus und aktive Geräuschunterdrückung offenbar nicht verbaut sein werden.

Der Preis für die AirPods 3 sollen bei etwa 150 US-Dollar liegen und die Markteinführung im März 2021 stattfinden. Die geleakten Bilder sollten dennoch mit einer Skepsis betrachtet werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy