Home » Apple » Nutzerbefragung: Apple AirPods bleibt in Deutschland dominierend

Nutzerbefragung: Apple AirPods bleibt in Deutschland dominierend

Nach einer Nutzerbefragung der Marktforschungsfirma Counterpoint Research Consumer Lens wird Apple den deutschen Markt für True Wireless Stereo (TWS) Ohrhörer weiterhin beherrschen, weil sich 72 Prozent der Befragten für die beliebte Marke aussprechen.

Auf die nachfolgenden zwei Plätze landeten Apples Konkurrenten Samsung und JBL.

Apple AirPods bleiben in Deutschland beliebt

Die Umfrage wurde Anfang 2021 durchgeführt und laut den Ergebnissen planen über 40 Prozent der aktuellen TWS-Benutzer in Deutschland ihren nächsten Kauf in einem Jahr oder weniger. Beim zukünftigen Kauf beläuft sich der durchschnittliche Verkaufspreis der TWS-Ohrhörer auf 101 bis 200 Euro.

Wie der Counterpoint TWS Tracker ermittelte, konnten im dritten Quartal 2020 in Deutschland 1,3 Millionen TWS-Ohrhörer verkauft werden, als die langsame Erholung nach Ende des COVID-19 Lockdowns eintrat. Die Umfrageteilnehmer wollen einen TWS-Ohrhörer erwerben, weil sie ein Ersatzhörgerät möchten, was der Markforschungsfirma zufolge einer der Hauptgründe ist.

Qualität spielt wichtige Rolle

Die Klangqualität, Markenname und Erscheinungsbild sind dem Umfrageergebnis nach die wichtigsten Kaufargumente für Apple TWS-Benutzer. Der enorme Marktanteil von iPhone-Nutzern hat in Deutschland einen enormem Einfluss auf die Wahl der Marke. Einen vergleichbaren Status hat die zweitplatzierte Marke Samsung.

Die Apple AirPods sind in Deutschland ab 179 Euro in drei Varianten erhältlich, wobei die Kopfhörer AirPods Max mit über 600 Euro am teuersten sind.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy