ANZEIGE: Home » News » Diese Features sind bei einer Dashcam wichtig

Diese Features sind bei einer Dashcam wichtig

Ein kleiner Auffahrunfall mit Blechschaden ist schnell passiert und dann gilt es, den Sachverhalt richtig zu klären. Sind Sie allein unterwegs, haben Sie meist keine Zeugen bei sich. Nicht selten arten die Schilderung bei der Polizei auseinander, sodass Sie auf andere Hilfsmittel angewiesen sind. Eine Videokamera für das Auto ist die Lösung: Die sogenannten Dashcams sind unter bestimmten Auflagen in Deutschland geduldet, die beim Klären des Unfalls helfen.
Was gute Dashcams können sollten und worauf Sie besonders Acht geben müssen, lesen Sie im Folgenden.

Darum ist eine Autokamera von Vorteil

Eine Dashcam zeichnet immer wieder einzelne Sequenzen vom Straßenverkehr auf, um bei einem möglichen Unfall den Unfallvorgang genau zu dokumentieren. Das kommt Ihnen zugute, wenn Sie in einem Unfallhaftpflichtprozess aussagen müssen und Ihre korrekte Fahrweise darstellen möchten.
Viele Fahrer fragen sich daher, ob eine Videokamera rechtens ist. Aus der Sicht des Datenschutzes ist eine permanente Aufnahme sowie eine Verbreitung der Aufnahmen im Internet verboten. Es drohen sogar Strafen, sofern der Datenschutz nicht eingehalten wird.
Wer eine gute Videokamera für sein Auto besitzt, muss allerdings nichts befürchten. Die gut aufgestellten Dashcams verfügen über eine besondere Funktion, die die Nutzung im Straßenverkehr erlauben.

Funktionen von Dashcams

Die nachfolgenden Funktionen von Dashcams sind wichtig, um eine gute Bildqualität und Bedienung zu gewährleisten.

Loop-Funktion

Die Dashcams sollten eine sogenannte Loop-Funktion haben, sodass die Kamera nur wenige Sequenzen aufnimmt und speichert. Nach einer kurzen Zeit werden die Szenen durch neue überspielt und der Nutzer hat keine dauerhaft gespeicherten Aufnahmen. Das ist wichtig, um rechtlich gut aufgestellt zu sein.
Bei einem Unfall bleibt die Speicherung bestehen, da der eingebaute G-Sensor eine Veränderung bemerkt. Diese Aufnahmen sind bei einem Rechtsstreit oder bei der Polizei sehr hilfreich, um den Unfall zu klären.

Bluetooth

Dashcams sollten über Bluetooth verfügen, um die Aufnahmen kabellos auf das iPhone oder auf das Smartphone zu spielen.

Bildqualität

Die Bildqualität sollte eine hohe Auflösung haben, damit die Aufnahmen scharf genug sind. Im besten Fall verfügt die Dashcam über eine HD-Auflösung, womit Sie gestochen scharfe Bilder erhalten.
Ein Mikrofon für Ton-Aufnahmen kann ebenfalls sehr hilfreich sein, um noch mehr Beweise zu liefern.

Benutzerfreundlichkeit

Zu guter Letzt ist die Benutzerfreundlichkeit ein wichtiges Kaufkriterium: Wie einfach lässt sich die Kamera anbringen und bedienen? Schauen Sie sich dafür die Anleitung an, die auf Deutsch sein sollte.

Fazit

Dashcams sind sehr vorteilhaft, um einen Unfall genau zu konstruieren. Die Bild- und oftmals auch Ton-Aufnahmen helfen Ihnen im Falle eines Rechtsstreits dabei, Recht zu bekommen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy