ANZEIGE: Home » News » So ist das neue iPhone noch billiger zu haben  

So ist das neue iPhone noch billiger zu haben  

Dieser Inhalt ist gesponsert.

Jeden Herbst erleben Apple Enthusiasten dasselbe. Ein Kribbeln ganz bis in die Fingerspitzen, wofür einzig und allein das neueste iPhone verantwortlich ist. Natürlich möchte jeder meist sofort Inhaber dieses innovativen Handys sein, und das hat schon des Öfteren für lange schlangen vor den Apple Stores gesorgt. Oftmals haben Leute sogar in der Schlange gecampt, um einer der ersten zu sein, der das neue iPhone in der Hand hält. Der Hype ist groß, aber dafür sind die Geräte anfangs auch umso teurer. Wem der Preis jedoch nicht egal ist, kann sich für Alternativen entscheiden, die das eine oder andere iPhone etwas billiger u haben lässt. Dafür haben wir in den folgenden Zeilen einige Tipps zusammengestellt, die auch den sparsamen Apple Liebhaber auf seine Kosten bringen. 

So sparst du hunderte von Euros 

Das klingt wahrscheinlich schon fast zu gut um wahr zu sein. Aber es geht tatsächlich: jeder kann mit etwas Recherche einiges an Geld sparen, wenn es um den Kauf eines iPhones geht. Wer jetzt hört, dass es sich um gebrauchte Geräte handelt, bekommt wahrscheinlich erstmal einen Schreck. Aber ein gebrauchtes iPhone ist nicht automatisch ein schlechteres. Ganz im Gegenteil: oftmals sind iPhones, die gebraucht gekauft werden, sogar in einem top Zustand. Hier geht es darum, den richtigen Händler zu finden. Ein gebrauchtes iPhone ist nämlich nicht gleich gut. Es muss von einem Händler stammen, der für hohe Qualität einsteht. Bei Händlern wie Bluecity funktioniert das folgendermaßen. iPhones aller generationen werden von privaten Verkäufern oder Unternehmen aufgekauft, und nachträglich grünlich bearbeitet. Hierbei werden Macken oder Schäden behoben, das Gerät wird von Daten befreit und das Handy zurückgesetzt. Damit erhält der Kunde ein Produkt, was einem hohen Standard entspricht. Das Beste dabei ist nicht nur, dass das iPhone nicht nur in einem guten Stand ist, sondern auch, dass der Preis unschlagbar ist. 

Warten lohnt sich

Will man trotzdem ein nagelneues Gerät haben, so kann sich das Warten auszahlen. Schon nach einem knappen Jahr fallen die Preise der iPhones ungemein. Da Apple sich bestrebt, stetig neue Geräte auf den Markt zu bringen, kann der Käufer bereits nach kurzer Zeit ein Gerät vom Vorjahr erwerben, und das zu einem deutlich niedrigeren Preis als zum Verkaufsstart. Das zahlt sich für die geduldigen Applefans so richtig aus, denn meist sind nur wenige Änderungen vom Vorjahresmodell vorgenommen worden, und mit dem geringeren Preis macht der Kunde ein deutlich besseres Geschäft. 

Sowohl das Warten als auch gebrauchte iPhones können die Bedürfnisse der meisten Applefanatiker also gleichermaßen erfüllen. 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy