Home » Apple » Apple passt Anzahl seiner selbstfahrenden Autos an

Apple passt Anzahl seiner selbstfahrenden Autos an

Nach einem Bericht der Seite MacReports hat Apple die Anzahl seiner selbstfahrenden Autos erhöht und die Fahreranzahl um 50 Prozent reduziert.

Vor zwei Jahren im August 2019 hatte das Unternehmen zuletzt bei seiner autonomen Autoflotte eine Anpassung vorgenommen.

Zahl selbstfahrender Autos erhöht

Im August 2019 verfügte Apple laut MacReports über 66 selbstfahrende Autos, die jetzt dem kalifornischen Kraftfahrzeugministerium zufolge auf 68 Fahrzeuge angehoben wurde. Seinen Höchststand hatte das Unternehmen im November 2018 mit 72 Roboterautos erreicht.

Die Zahl der Fahrer belief sich mit Stand Oktober 2020 auf 154 Personen und diese Anzahl reduzierte sich jetzt auf 76 Fahrer, wie das Kraftfahrzeugministerium berichtet. Angefangen hat Apple mit drei robotischen Fahrzeugen, die dann von April 2017 bis März 2018 auf 45 Autos erhöht wurden.

Grund unklar

Der Grund warum Apple die Zahl seiner Roboterautos erhöht und zugleich die Fahreranzahl um 50 Prozent reduziert, darüber sind keine Informationen bekannt. Wie MacReports schreibt, soll der iPhone-Hersteller keine fahrerlose Testgenehmigung beantragt haben.

Das Apple Car soll nach bisherigen Informationen zwischen 2025 und 2030 auf den Markt kommen. Technische Daten sind nicht bekannt, doch wird es mit hochmodernen LiDAR-Sensoren zur Erfassung des Umfelds auf der Strecke ausgestattet sein.

In Zukunft werden autonome Autos eine wichtige Rolle in der Mobilität spielen und hier wird Apple neben Konkurrenten wie zum Beispiel Waymo mit seinen wahrscheinlich formschönen Roboterautos ordentlich mitmischen wollen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy