Home » Mac » Apple Intel Mac Pro mit drei neuen Grafikkarten zur Auswahl

Apple Intel Mac Pro mit drei neuen Grafikkarten zur Auswahl

Der Apple Intel Mac Pro ist seit Dienstag mit den drei neuen Grafikkartenmodulen in Form der Radeon Pro W6800X WPX, Radeon Pro W6800X Duo MPX und Radeon Pro W6900X MPX im Onlineshop des Konzerns erhältlich.

Die Leistung ist bei anspruchsvollen Programmen wie DaVinci Resolve oder Octane X deutlich höher als mit den bisherigen Modulen.

Was bieten die neuen Grafikkarten-Module?

Die erste Variante Apple Intel Mac Pro mit Radeon Pro W6800X WPX bietet 32 GB RAM und kostet 2.400 US-Dollar. Es lassen sich bis zu sechs 4K-Displays, drei 5K-Displays oder drei Pro Display XDRs anschließen.

Die zweite Ausführung Radeon Pro W6800X Duo MPX kostet 4.600 US-Dollar und bietet 64 GB RAM Arbeitsspeicher. Geeignet nach Herstellerangaben optimal für Multi-GPU-Pro-Anwendungen, wozu etwa die Videobearbeitung und das Grafikdesign zählt.

Die dritte Variante Radeon Pro W6900X hat 32 GB RAM und wird für 5.600 US-Dollar angeboten. Geboten wird eine Grafikleistung der Workstation-Klasse auf höchster Stufe für professionelle Anwendungen, die eine entsprechende Grafikpower verlangen. Bis zu sechs 4K-Displays, drei 5K-Displays oder drei Pro Display XDRs können angeschlossen werden.

Zielgruppe

Basierend auf der Leistung der drei neuen Grafikkartenmodule für den Apple Intel Mac Pro richten sich alle Varianten an Profis. Vor allem Werbeagenturen, Grafiker, Webdesigner und Videoproduzenten dürften mit der Performance ihre Aufgaben schneller erledigen können.

Im deutschen Onlineshop des kalifornischen Konzerns ist der Apple Intel Mac Pro mit den superschnellen Grafikkarten schon verfügbar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.