Home » Apple » Unsere iPod-Story | Gefährlicher Kinderschutz? | iPhone 15 mit USB-C – Apfelplausch 240!

Unsere iPod-Story | Gefährlicher Kinderschutz? | iPhone 15 mit USB-C – Apfelplausch 240!

Sponsor: iScanner: zum kostenfreien Download für Apfelplausch-Hörer

Bringt Apple bald doch noch USB-C in das iPhone? Eins der Themen der heutigen Sendung, in der wir aber zunächst einmal ausführlich über das Ende des iPods sprechen, mit dem viele ihre ganz eigenen Erinnerungen verbinden. Damit willkommen zum Apfelplausch Folge 240.

Diese Sendung beginnen wir wie üblich mit ein wenig Post von euch, die uns am Ende auch schon gleich in das erste Thema leitet.

Kapitelmarken

  • 00:00:00: Intro und Gelaber
  • 00:03:40: Hörerpost: Macs für 10 Jahre? | Apples Maps vs. Google Maps | iPods noch im Einsatz?
  • 00:15:00: Der iPod ist Geschichte: unser Nachruf
  • 00:27:45: iPhone-Gerüchte der Woche
  • 00:34:00: Sponsor: iScanner (Zum kostenfreien Download)
  • 00:38:00: EU will neuen Messenger-Filter: Abhörstaat oder Schutz der Bevölkerung?
  • 00:43:10: Google I/O: Vorschau auf neues Android, Pixel Watch und vieles mehr
  • 00:55:20: AirPods Pro 2 vor dem Launch
  • 01:00:00: Berichte: Apple steht vor internen Veränderungen – Grund für Jony Ives Abgang?

Sponsor ISCANNER

Eine bloße Scanner-App? Nein! Mit iScanner digitalisierst du einen Reisepass, Führerschein, löst Mathematik-Aufgaben, signierst Dokumente, analysierst Bilder mit KI und vieles mehr! Nicht zuletzt ist die OCR-Erkennung phänomenal gut. Wie gut sie ist, könnt ihr bei der neuen Handwriting Challenge von iScanner ausprobieren.

Und das Beste: Ihr könnt iScanner aktuell kostenfrei herunterladen und die Premium-Version gratis testen.

iScanner: zum kostenfreien Download für Apfelplausch-Hörer

Zur Handwriting Challenge

Apfelplausch hören

Der iPod wird eingestellt

Über 20 Jahre ist die Vorstellung des ersten iPods nun her. Nun wurde der letzte iPod Touch von Apple abgekündigt. – Zeit für uns, zurückzublicken auf unsere eigenen iPod-Erfahrungen und wir stellen fest, für uns beide bedeutete der iPod den Einstieg in die Apple-Welt. Nachrufe aus der Redaktion lest ihr hier.

Das iPhone 15 kommt vielleicht mit USb-C

Apple wird dem iPhone 15 vielleicht endlich einen USb-C-Anschluss spendieren, somit wäre das kommende iPhone 14 die letzte Generation mit Lightning. Der veraltete Anschluss von Apple hat noch immer viele Anhänger, ist jedoch nicht mehr zeitgemäß.

Sodann sprechen wir ein wenig über wolkige Ausblicke auf kommende iPhones und stellen fest: Hm, echte Innovation sieht eigentlich anders aus.

Die EU hat gefährliche Pläne

Hernach sprechen wir über eine neue Verordnung der EU. Die möchte das, was Apple auch vorhatte und besseren Kinderschutz verwirklichen. Leider sind die Methoden alles andere als unumstritten und bedeuten für die Sicherheit von Privatsphäre und Verschlüsselung eine Menge Gefahren.

Google bringt eine runde Uhr

Das war ein Highlight der jüngsten Neuerungen von Google, über die ihr hier mehr lesen könnt. Die Uhr ist noch nicht im Handel, ebenso wenig wie die neuen Pixel-Smartphones, beides wird erst im Herbst vorgestellt. Wir sprechen ein wenig über die Neuerungen außerhalb der Apple-Welt.

Und was war sonst noch?

Die AirPods Pro 2 sollten irgendwann in diesem Jahr kommen, Mark Gurman sieht einige Neuerungen so gut wie sicher.

Apple wird über kurz oder lang mehr Geld mit Hardware-Abos und mehr Werbung im App Store und anderswo verdienen, befürchten wir anhand aktueller Prognosen und Einblicke. Die Nutzererfahrung könnte darunter leiden. Und Jony Ive hat ein wenig ausgepackt und über seine aus seiner Sicht sehr unbefriedigenden letzten Jahre bei Apple gesprochen. Sein aktueller Großkunde ist Aibnb. Damit darf ich euch wie immer viel Spaß beim Hören wünschen!

Apfelplausch hören

Apfelplausch unterstützen

Als Hörerpost Plausch sein?

…dann schreibt uns eure Fragen, Anmerkungen, Ideen und Erfahrungen an folgende Adressen:

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*