Home » Apple » Apple bleibt auf weltweiten TWS Markt mit AirPods führend

Apple bleibt auf weltweiten TWS Markt mit AirPods führend

Nach den aktuellen Analysedaten der Marktforschungsfirma Canalys kletterten die Lieferungen von True Wireless Audio (TWS) im ersten Quartal 2022 um 17 Prozent auf 68,2 Millionen Einheiten.

Apple konnte seine Auslieferungen als einziger Hersteller erhöhen und auf diese Weise die führende Position mit seinen AirPods und anderen TWS-Produkten ausbauen.

Was sagen die Marktzahlen?

Im ersten Quartal verbuchte Apple mit seinen AirPods ein Plus von 14 Prozent auf 21,7 Millionen Einheiten nach 19,1 Millionen im gleichen Zeitraum des letzten Jahres. Der Marktanteil fiel leicht von 32,6 auf 31,8 Prozent und dennoch konnte der kalifornische Konzern damit seine Stellung als Marktführer auf dem globalen TWS Markt festigen.

Apples stärkster Konkurrent Samsung verzeichnete mit 6,5 Millionen ausgelieferten Einheiten ein Minus von 4 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2021. Einen Rückgang von 11,5 auf 9,5 Prozent musste das südkoreanische Unternehmen verkraften.

Zahlen der Konkurrenten

Auf den dritten Platz landete Xiaomi mit 4,9 Millionen Stück und einem von 10,0 Prozent auf 7,3 Prozent gesunkenen Marktanteil. Der Aufsteiger Skullcandy konnte den Absatz um 53 Prozent auf 3,3 Millionen Einheiten ausbauen und den Marktanteil um 1,2 Prozent auf 4,8 Prozent erhöhen.

Der fünfte Platz wurde von Edifier mit 3,4 Prozent Marktanteil und 2,3 Millionen Auslieferungen belegt. Die anderen Hersteller kamen auf 29,6 Prozent Marktanteil und konnten 29,6 Millionen Einheiten ausliefern.

Alle Zahlen der Marktforschungsfirma Canalys zum TWS-Weltmarkt des ersten Quartals 2022 können online abgerufen werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.