Home » Sonstiges » Netzfundstück: Der Mactini!

Netzfundstück: Der Mactini!

mactiniDie amerikanischen Comedians sind in der Regel bekannt dafür, dass sie so ziemlich alles auf die „Schippe“ nehmen, was ihnen in die Quere kommt. Nachdem man sich in der Vergangenheit über die immer kleiner werdenden iPods lustig machte – mit dem „iPod flee“, kam nun das entsprechende Gegenstück von Filmemacher Peter Serafinowicz (BBC Two) für die Macs – der Mactini.

In einem als Werbespot getarnten Christmas Special von Peter Serafinowicz bewirbt er den Mactini, der gerademal daumengroße Mac lässt sich kinderleicht mit nur einer Taste bedienen. Mit nur einem Tastendruck lässt sich ein „a“ auf das virtuelle Blatt zaubern, für das „z“ vermag es da jedoch schon 26 Tastenklicks. Soviel möchten wir jedoch garnicth verraten – soviel sei gesagt es geht noch kleiner!

Den ganzen Spot kann man bei YouTube ansehen und hoffentlich kommt jeder auf seine Kosten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Dieser Clip ist immer noch der beste, überhaupt die Idee ist super. Die Bedienungsanleitung hingegen nicht so toll ;D