Home » App Store & Applikationen » App Store: Offizieller ICQ-Messenger für das iPhone!

App Store: Offizieller ICQ-Messenger für das iPhone!

icqWas für Mac OS X nachwievor Zukunftsmusik ist, ist nun auf dem iPhone war geworden. Es dreht sich natürlich um den wohlbekanntesten Instant-Messenger ICQ, der nun eine offizielle App im App Store spendiert bekommen hat. Bislang konnte man durch verschiedene Multi-Instant-Messenger wie AIM oder Fring über Umwege auch ICQ auf dem iPhone verwirklichen. Der lang ersehnte ICQ-Client kommt nun mit einer gut bedienbaren, einfachen und aufgeräumten Benutzeroberfläche daher und unterstützt sogar das Mobilfunknetz.

Alles in allem kommt der ICQ-Messenger zwar etwas spät, kann dennoch in vielerlei Hinsicht punkten. Insgesamt wirkt ICQ auf dem iPhone sehr sauber. Die gewohnte Buddy-Struktur, sowie das schnelle Wechseln zwischen Unterhaltungen und zu guter letzt das Aufnehmen eines Userpics über die iPhone-Kamera sprechen klar für die Anwendung auf dem iPhone. Letztendlich muss jeder selbst entscheiden, wo die Prioritäten liegen. Denn außer dem eigenen Service unterstützt die Applikation keine anderen Instant-Messenger wie Skype. Mit der Möglichkeit auch über das Mobilfunk zu chatten, ist dieser Schritt jedoch klar begründet und dürfte so manchen doch noch von ICQ überzeugen.

ICQ für das iPhone wiegt nur knapp 900KB und ist natürlich kostenlos im App Store verfügbar.

icq_app

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. Ich habe mir das App auchg eholt und finde es sehr gut.

    Aber was mich wundert ist, wenn ich aus dem App rausgehe und sogar mein Ipod ausschalte, dann bleibe ich trotzdem online. Wenn mir dann jemand eine Nachricht schickt, und ich meinen Ipod wieder anschalte und reinschaue, dann bekomme ich diese sogar?!

    Wie geht das? Kann ich mit dem ICQ dann 24/7 online bleiben, obwohl ich garnicht „online“ bin?

  2. In der aktuellen iPhone-OS-Version gibt es keinen Push-Notification-Service, wodurch nach Beenden die Applikation wirklich geschlossen ist. Eigentlich solltest du dann auch vom Server getrennt werden. Könnte es vielleicht auch sein, dass dir jemand trotz Offline-Status eine Nachricht hinterlassen hat? Denn diese Nachrichten werden nach dem darauf folgenden Login ausgeliefert.

  3. Ja, das lustige ist aber, dass man nicht merkt, dass ich wieder online komme.. es kommt kein „Relogin“ zustande. Aber nach ca. 20 Minuten wird man endgültig gekickt ist mir gestern noch aufgefallen. Also lag ich falsch ;)

  4. Ich bin mal gespannt, wie dieser Prozess via Push-Dienst laufen wird. Ich denke ja nachwievor, dass es da teilweise zu erhebelichen Problemen kommen wird. ICQ hat ja teilweise jetzt schon Verbindungsprobleme, lass da mal auf die Server einen Push-Dienst installieren :)