Home » iPhone & iPod » TomTom möchte Navi-App mit iPhone OS 3.0 veröffentlichen!

TomTom möchte Navi-App mit iPhone OS 3.0 veröffentlichen!

tomtom-logoMit der Vorstellung des neuen iPhone OS 3.0 ermöglicht bzw. lässt Apple endlich auch Navigationslösungen auf dem iPhone zu. Dank einer API für Entwickler, kann die Turn-by-Turn-Funktionalität verwendet werden, jedoch muss das jeweilige Unternehmen auf eigenes Kartenmaterial zurückgreifen.

Der Navigations-Spezialist für mobile Lösungen TomTom möchte mit Veröffentlichung des iPhone OS 3.0 im Sommer diesen Jahres ebenfalls den Sprung auf das iPhone mit einer Navi-Applikation schaffen. Zumindest berichtet das MacObserver unter Berufung auf eine unoffizielle Bestätigung. Was die iPhone-Applikation dann kosten wird, ist aktuell noch nicht bekannt, allerdings sollen kostenpflichtige Updates vorerst (noch) nicht Bestandteil der Applikation sein. Dafür verantwortlich soll der Schutz vor Hacks sein, die diese Updates unter Umständen kostenlos zugänglich machen.

Die Kollegen sprechen dort von einer Veröffentlichung des neuen iPhone OS gegen Ende des Sommers, also August oder September. Wir dürfen uns also auf einen interessanten Start des iPhone OS 3.0 und eine eventuelle Veröffentlichung einer neuen iPhone-Generation gefasst machen. Besonders die Navigationslösungen könnten das iPhone nochmals für weitere Kundenkreise interessant machen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy