Home » Software » DATEV und SAP kommen auf den Mac

DATEV und SAP kommen auf den Mac

sapMit Spannung warten vor allem Business-Anwender von Macs auf die bevorstehende Konferenz namens i-meeting'09. Hier werden auch SAP sowie DATEV ihre Lösungen rund um die Integration des Macs wie auch des iPhones in bestehende Unternehmensnetze vorstellen.

Demnach wird SAP hier wohl vorstellen, wie sich die Betriebswirtschaftssoftware SAP Business One in der Mac-Umgebung einsetzen lässt. Bei den Lösungen von DATEV setzt man dagegen voll auf Virtualisierung. Hierfür können Parallels Server genutzt werden, die es dann ermöglichen Datenbanken auf einem Windows-Server 2008 zu administrieren.

Die Konferenz findet am 9. und 10. November auf der Kölner Messe statt. Eine Teilnahme ist ab 82 Euro eintritt möglich. Am ersten Tag soll es vor allem um das Thema „Mac OS Client/Server“ während am zweiten Tag die „iPhone-Integration im Unternehmen“ im Mittelpunkt steht. Unter anderem Tragen hier Referenten der Axel Springer Verlagsgruppe sowie des Focus Magazin Verlags vor. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an professionelle Anwender und IT-Entscheider in mindestens Mittelständischen Unternehmen. Es könnten allerdings auch interessante Vorträge für Softwareentwickler, IT-Berater oder Systemintegratoren dabei sein.

In der Tat ein wie ich finde sehr spannendes Thema, denn der Mac als solches hat doch bislang eher die Privatanwender als Fans gewonnen. Schaut man sich die Unternehmensrealität an, so findet man in den meisten Firmen nach wie vor PCs mit Windows XP-Installationen vor. Vielleicht ist das  i-meeting'09 ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung…

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy