Home » Apple » Apple vorne bei mobilem Internet

Apple vorne bei mobilem Internet

webkitlogoAus einer Studie des Unternehmens AdMob geht hervor dass Apple den derzeit größten Anteil am mobilen Internet via Handy hat. Demnach liegt Apples Marktanteil in diesem Segment bei 32,1 Prozent. Beinahe jede dritte Internetseite die unterwegs aufgerufen wird, wird also mit einem Endgerät aus dem Hause Apple angefragt. Betrachtet man nur die Smartphones so kommt man sogar auf rund 50 Prozent.

Grundlage dieser Studie sind die Aufrufe der durch AdMob im mobilen Internet eingeblendeten Werbeanzeigen. Bei AdMob handelt es sich um den größten Werbevermarkter im Bereich Mobility. Durch den Aufruf der Werbeanzeigen ließen sich auch viele Metadaten filtern und entsprechend statistisch auswerten. Insgesamt gehen die ermittelten Werte auf den Aufruf von über 10 Milliarden durch den Werbe-Dienstleister bereitgestellten Anzeigen zurück.

Apple profitierte wohl vor allem durch die Popularität des iPhone. Aber auch der iPod verbessert den Marktanteil im mobilen Internet erheblich. Beide Geräte haben erhebliche Zuwächse bei der Internetnutzung zu verzeichnen.

Auf Platz zwei beim mobilen Internet kommt Nokia, dicht gefolgt von den Android-Plattformen und schließlich den Blackberry-Handys. Windows Mobile nimmt den traurigen letzten Platz mit einem Marktanteil von lediglich zwei Prozent ein. Ob für Apple zukünftig aber noch weiter Potenzial nach oben existieren wird ist fraglich. Schließlich befinden sich sämtliche Konkurrenten mitten in Neu- und Weiterentwicklungen ihrer Plattformen und werden zukünftig ebenfalls mit hochwertigen Innovationen aufwarten.

Apple vorne bei mobilem Internet
4.06 (81.25%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.