Home » Hardware » Me too: Google kündigt neues Chromebook Pixel an: Retina-Display, USB-C-Anschluss

Me too: Google kündigt neues Chromebook Pixel an: Retina-Display, USB-C-Anschluss

Google hat eine neue Ausgabe des Chromebook Pixel angekündigt, das eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem MacBook ohne Namenszusatz aufweist. Es kommt mit einem Bildschirm mit hoher Auflösung, einem Intel i5-Prozessor auf Broadwell-Technologie und einem USB-C-Anschluss.

Bei Google kann man sich jetzt erste Details zum neuen Chromebook ansehen. Das Gerät wird mit einem Intel Core i5 mit Broadwell-Architektur ausgestattet, gepaart mit 8 GB RAM und 32 GB Flash-Speicher. Darauf läuft, weniger überraschend, Chrome OS. Der Bildschirm bietet ebenfalls eine hohe Auflösung von 2560×1700 Pixeln, fungiert aber zusätzlich noch als Touch-Screen. Die sichtbare Bildfläche ist 13 Zoll groß bei einem Seitenverhältnis von 3:2.

Auffällig ist, dass das Chromebook Pixel ebenfalls mit USB-C ausgestattet wird, und zwar gleich mit zweien davon. Ansonsten kann es mit dem neuen MacBook aber nicht mithalten. Zwar ist die Rechenleistung des Core i5 deutlich höher als die des Core-m, aber dafür ist das Gerät auch deutlich schwerer, über ein halbes Kilo, und damit sogar noch schwerer als das MacBook Air 13 Zoll.

Das Chromebook Pixel soll 999 Dollar in seiner Basisvariante kosten. Für 1299 Dollar gibt es einen i7-Prozessor, 16 GB RAM und 64 GB Flash-Speicher. Beide Modelle können ab sofort im Google Store gekauft werden.

Me too: Google kündigt neues Chromebook Pixel an: Retina-Display, USB-C-Anschluss
3.91 (78.18%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*