Home » Mac » MacBook 12 Zoll: Kleiner Patch erlaubt 4K-Displays bei 60 Hz

MacBook 12 Zoll: Kleiner Patch erlaubt 4K-Displays bei 60 Hz

Das neue MacBook 12 Zoll mit Skylake-Prozessor trägt ein kleines Geheimnis in sich herum. Es kann externe 4K-Monitore über seinen USB-C-Anschluss mit 60 Hz ansteuern – aber Apple hat die Ausgabe auf 30 Hz begrenzt. Mit einem kleinen Patch kann man jedoch 60 Hz nutzen.

MacBook und externer Bildschirm

4K-Bildschirme sind groß im Kommen und Rechner, die sie ansteuern können, auch. Möglich macht es der Skylake-Chip, der selbst mit der integrierten Grafikkarte externe 4K-Bildschirme mit der vollen Auflösung und sogar bei 60 Hz mit Bildinformationen versorgen kann. Nur Apple ist dagegen. Aber mit einem kleinen Patch lässt sich das umgehen.

Die Kollegen von 9to5mac haben eine Anleitung veröffentlicht, wie ihr vorgehen müsst, um die UHD-Auflösung mit dem 12-Zoll-MacBook 2016 zu nutzen. Dafür muss zunächst „rootless“ bzw. SIP (System Integrity Protection) deaktiviert werden, was im Recovery-Modus machbar ist. Mit einem kleinen Tool lässt sich dann IOKit patchen, sodass das MacBook die 4K-Auflösung auch mit 60 Hz unterstützt. Schließlich kann SIP wieder aktiviert werden. Das Verfahren muss nur wiederholt werden, wenn ein Update von OS X erscheint.

Während das beinahe zu einfach erscheint, sodass sich die Frage stellt, warum Apple die 60 Hz bei 3840×2160 Pixeln nicht von sich aus freigibt, besteht die Chance, dass es tatsächlich einen guten Grund haben könnte. Denkbar wäre, dass das den Grafikchip so sehr belastet, dass die Temperaturen ansteigen und der Intel Core-M zum Heruntertakten gezwungen wird, was sich negativ auf die Performance niederschlägt. Aber zumindest beweist der Patch, dass es geht.

MacBook 12 Zoll: Kleiner Patch erlaubt 4K-Displays bei 60 Hz
3.78 (75.56%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*