Home » Apple » Apple plant zweites riesiges Firmengebäude

Apple plant zweites riesiges Firmengebäude

apple-zentraleDie Hauptzentrale von Apple in Cupertino, Kalifornien platzt aus allen Nähten. Schon seit Längerem besitzt der Konzern ein etwa 3,2 Hektar großes Gelände unweit des derzeitigen Firmensitzes. Nun plant man dieses mit einem gigantischen neuen Firmensitz zu bebauen, in dem rund 30 derzeit in ganz Cupertino verteilte Büros unterkommen sollen.

Derzeit existieren die vielen kleinen Büros parallel zum Hauptsitz da dieser für die vielen Mitarbeiter nicht mehr ausreicht. Das neue Gebäude soll all diese Kapazitäten auf einem Gelände bündeln sowie auch genügend Spielraum für die Zukunft lassen. Schon vor einiger Zeit bezeichnete Apple-CEO Steve Job die derzeitige Bürosituation in Cupertino als „unhaltbar“.

Ob das neue Gebäude nun auch zum neuen Hauptsitz wird oder ob es lediglich die anderen Kapazitäten bündeln soll, dazu wurde bislang nichts bekannt. Bekannt ist nur dass Apple bereits seit 2006 auf dem 3,2 Hektar großen Gelände mit Bauarbeiten beginnen wollte, was aber durch die örtlichen Behörden erschwert wurde die das Grundstück eigentlich nur für Wohnzwecke freigeben wollte. Neben dem oder den Gebäude(n) die auf dem Grundstück entstehen, soll es auch eine neue Parkanlage von etwa einem Hektar Größe geben die dann ebenfalls von Apple errichtet werden würde. Die Anlage grenzt direkt an das Firmengelände von Hewlett Packard.

Die Berichte gehen auf Reporter der Zeitschrift „Daily News Los Angeles“ zurück, besagen aber auch gleichzeitig dass es sich dabei nur um Planungen bzw. konkretes Prüfen von Optionen handelt, keinesfalls aber um den Beschluss eines Baustarts.

Apple plant zweites riesiges Firmengebäude
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.