Home » Gerüchteküche » Probleme beim Apple Store Stuttgart

Probleme beim Apple Store Stuttgart

Nachdem es schon in Frankfurt Probleme mit der Eröffnung des Apples Stores gab, sieht es jetzt auch in Stuttgart so aus als könne man den angepeilten Starttermin nicht einhalten. Unstimmigkeiten mit dem Vermieter haben offenbar dazu geführt dass der Mietvertrag für das Objekt auf der bekannten Königsstraße nicht zustande kam.

Nachdem es also mit dem Wunschstandort von Apple nicht funktioniert hat sucht man jetzt nach einer Ausweichmöglichkeit und lässt die Makler der Stadt noch einmal zur Höchstform auflaufen. Ob man speziell auf der edlen Königsstraße nach einem geeigneten Gebäude für den neuen Apple Store Stuttgart sucht oder auch andere Örtlichkeiten der Stadt in Betracht zieht wurde bislang nicht bekannt.

Auch der Frankfurter Store lässt auch sich warten

Hier verschob man den Eröffnungstermin der ursprünglich sogar noch vor das Weihnachtsgeschäft gelegt werden sollte gleich mehrfach. Wann genau der Store seine Pforten öffnet ist weiter unklar. Als halbwegs sicher scheinen derzeit nur zwei Dinge zu gelten:

  1. Apple kündigte im Dezember an man wolle im Januar eröffnen
  2. Vermutlich wird es ein Samstag sein (Samstags wird das größte potenzielle Publikum erreicht)

Doch der kommende Samstag wird wohl etwas knapp werden denn die Bauarbeiten scheinen immer noch im Gange zu sein. Bleiben eigentlich nur noch der 23. Januar sowie der 30. Januar als mögliche Eröffnungstermine.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy