Home » OS X » Mac OS X 10.6.3 kurz vor Fertigstellung

Mac OS X 10.6.3 kurz vor Fertigstellung

Das Betriebssystem „Snow Leopard“ steht kurz vor einem großen Update. Seit dem 28.8.2009 ist das Mac OS X 10.6 erhältlich. Mitte September erschien Mac OS X 10.6.1 und OS X 10.6.2 folgte im November.

MacGadget zur Folge, gab Apple dieses Wochenende die dritte Betaversion von Mac OS X 10.6.3 (Build 10D548) für Entwickler und Tester frei. Die Fehlerkorrekturen belaufen sich nahezu Richtung Null. Aus Entwicklerdokumentationen geht hervor, dass es in Build 10D58 keine Probleme im Zusammenhang mit Mac OS X 10.6.3 getätigten Änderungen auftraten.

Einer baldigen Veröffentlichung steht somit nichts mehr im Weg.

Nun zu den Verbesserungen/Änderungen!

Ein Auszug aus Entwicklerkreisen.

Mac OS X 10.6.3 wartet nach Angaben aus Entwicklerkreisen mit rund 250 Änderungen (darunter mehr als 60 beseitigte Absturzursachen) in Bereichen wie Adressbuch, AirPort, AppleScript, ColorSync, CoreAudio, CoreData, CoreMedia, CoreVideo, CUPS, Desktop-Services, Dock, Druckfunktion, Fonts, Grafikkartentreiber, iCal, Mail, MobileMe, Netzwerk, QuickTime X, Ruhezustand, Rosetta, Screen-Sharing, Spotlight, Time Machine und VoiceOver auf.

Auch an der Performance hat Apple gefeilt.

Mac OS X 10.6.3 soll die 64-Bit-Version von Logic Pro 9.1, das Öffnen von großen PDF-Dateien in der Vorschau, das Hinzufügen und Löschen von Aufgaben in Apple Mail, die MobileMe-Synchronisierung, die Spotlight-Suche und die Audio- und Video-Wiedergabe im QuickTime Player beschleunigen.

Daneben wurden Performance-Optimierungen im Zusammenhang mit NFS-Logins, QuickDraw, Login-Fenster und Quartz Composer vorgenommen.

Das Betriebssystemupdate wartet außerdem mit erweiterter OpenGL auf 3.0-Unterstützung .

Quellen: http://www.macgadget.de; http://www.macnews.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy