Home » Apple » Kleinkrieg zwischen Nokia und Apple liegt auf Eis

Kleinkrieg zwischen Nokia und Apple liegt auf Eis

Bereits seit Längerem schwelt ein Konflikt zwischen Apple und dem Handyriesen Nokia. Dabei geht es um zahlreiche Patentverletzung die beide Seiten sich gegenseitig vorwerfen. Besonders intensiv hatte Anfangs vor allem Nokia interveniert, da die Finnen der Meinung waren (und auch nach wie vor sind) dass Apple gegen eine ganze Reihe grundlegender Mobilfunkpatente verstoßen hat. Apple konterte allerdings schnell mit Gegenklagen…

Doch derzeit steht das Gerichtsverfahren still. Nun soll das zuständige Gericht in Delaware das Ganze so lange auf Eis legen bis die ITC (International Trade Commsission) entscheiden hat, ob dem zuletzt von Nokia geforderten Importverbot von einer Reihe Apple-Produkten stattgegeben wird oder nicht. Dies wurde durch den zuständigen Richter veranlasst. Bei der ITC wird seit Längerem eine intensive Untersuchung das Falles durchgeführt.

Nachdem Nokia das Importverbot für Apple-Produkte forderte, zog Apple im Januar dieses Jahres gleich und forderte Gleiches für Nokia-Handys die angeblich Patente von Apple verletzten. Bei Nokia und Apple handelt es sich um zwei Unternehmen die eigentlich keinen Grund zu Kooperation sehen dürften, sehr wohl aber Gründe um sich gegenseitig zu schaden. Nicht zuletzt deshalb wird davon ausgegangen dass dieser Konflikt früher oder später wieder in die heiße Phase gerät.

Quelle: http://www.google.com/hostednews/ap/article/ALeqM5imMhH7tD91npo3FrAZdcI5xm_R9gD9E7F5SG0

Kleinkrieg zwischen Nokia und Apple liegt auf Eis
3.83 (76.67%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.