Home » Sonstiges » iPad kommt im April

iPad kommt im April

Eine (leichte) Verspätung gibt es nun offenbar doch. Apple will mit das iPad am 3. April in den USA auf den Markt bringen. Ende April soll es dann auch in Deutschland eingeführt werden. Dabei wird es auch hierzulande, gleich zu Beginn, entgegen anders-lautenden Gerüchten, eine Version mit W-LAN sowie UMTS geben.

Bei der Version die in den USA ab dem 3. April angeboten wird, soll es sich zunächst jedoch nur um die W-LAN Version des iPads handeln. Das UMTS-fähige iPad soll auch dort erst zusammen mit dem deutschen Marktstart, am Ende des kommenden Monats eingeführt werden.

Das „einfache“ iPad fürs W-LAN wird in der Einsteiger-Variante mit 16 GB Speicher bereits für 499 US-Dollar erhältlich sein. Die Preisspanne wird hier bis 699 US-Dollar für die große Variante mit 64 GB Speicher reichen. Die UMTS-Variante liegt in einer Preisspanne von 629 bis 829 US-Dollar. Im US-Store von Apple wird man ab dem 12. März Vorbestellungen tätigen können.

Die Preise in Euro wurden bislang noch nicht genannt. Hierzu gibt es derzeit verschiedene Spekulationen. Die wenigsten glauben allerdings dass das iPad hierzulande schon ab 365 Euro (der umgerechnete US-Dollar Preis) erhältlich sein wird. Vermutlich wird der Verbraucher in Deutschland etwas tiefer in die Tasche greifen müssen als in den USA.

Quelle: http://www.notebookjournal.de/news/apple-ipad-ab-april-in-den-usa-nkst-1713

iPad kommt im April
4.29 (85.71%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.