Home » App Store & Applikationen » Articles – die Wikipedia App

Articles – die Wikipedia App

Die Wikipedia ist als freie Enzyklopädie eines der wohl wichtigsten Projekte in den Weiten des Internet und nicht mehr wegzudenken. Schon längst hat sie den Status eines Duden erreicht. Umso wichtiger ist auch ein mobiler Zugriff per Smartphone auf die wichtigsten Daten der Menschheit. Neben der offiziellen mobilen Webseite hat sich im App Store nun die Applikation Articles von sophiestication.com auf den Weg gemacht, die Wikipedia auf eine völlig neue Art und Weise zugänglich zu machen.

Überraschend auffällig ist das hübsch gemachte Design, das mit einem überdachten Look & Feel und intuitiver Bedienung daherkommt. Hier ist sofort erkenntlich, dass es den Entwicklern nicht nur auf den Datenzugriff der Wikipedia ankam, sondern versucht wurde, dies in Apple-Manier den Usern zur Verfügung zu stellen.

Neben dem auffälligen Design, überzeugt die App mit vielfältigen Funktionen wie zum Beispiel einer integrierten Suche, um die passenden Wikipedia-Einträge schnell zu finden. Das in der App eingebaute Kartenmaterial hilft dem Nutzer beim Entdecken von historischen Ereignissen in der unmittelbaren Umgebung beziehungsweise Weltweit. Als besonderes Gimmick lässt sich durch Schütteln von Articles ein zufälliger Eintrag der Wikipedia finden.

Weitere Funktionen wie Automatische Suchvorschläge während der Eingabe, Möglichkeit zum fixieren der Bildschirmausrichtung, Artikel mit „Überrasch-mich“ Funktion finden oder teilen von Artikel-Links per Email um nur ein paar zu nennen, runden die Applikation ab und vervollständigen den Eindruck, hier ein aussergewöhnliches Stück Software in den Händen zu halten. Mit 2,39 EURO zählt die App zwar nicht zu den billigsten Angeboten, ist aber aufgrund der oben beschriebenen Merkmale durchaus den Preis wert.

(iTunes Link)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar