Home » Apple » iPad : Was steckt im Inneren ?

iPad : Was steckt im Inneren ?

Nach dem Ansturm auf das iPad, machten sich nun verschiedene Technik – Teams frisch ans Werk und begannen die Demontage des „heiligen“ iPads.

Dabei überrascht die recht hohe Akkudichte (zwei Lithium-Polymer-Zellen) , welche jedoch auch die versprochenen 10h Dauernutzung rechtfertigen sollten. Die Herstellermarke ist hierbei Toshiba. Mit insgesamt 24,8 Wattstunden liegt das iPad im guten Mittelfeld, zwischen dem iPhone 3GS(4,51 Wattstunden) und dem Macbook Air (40 Wattstunden). Das Logicboard hingegen ist, im Vergleich zu den beiden parallel geschaltenen Akkus, kaum größer als das des iPhones oder iPod touch. Ansonsten wurden eher weniger Details gesichtet. Die W-Lan Antenne ist vom iPod touch 3.Gen und das Laden des Akkus sollte mit dem „10W USB Power Adapter“ oder dem „high-power USB-Port stattfinden.

Die Fotos zum Innenleben des iPads wurden unter anderem von der US-Telekomaufsicht FCC veröffentlicht. Diese Fotos wurden von iFixit, welche sich auf di Zerlegung neuer Apple Geräte spezialisierten, näher unter die Lupe genommen. Dabei zogen sie Schlußfolgerungen unter anderem durch die Analyse der Barcodes und Chip-Nummern über Hersteller und Ähnliches. Wenig später erstellten die Jungs von iFixit auch ein „Teardown“ hierbei wird in insgesamt 31 Schritten detailgenau erklärt, wie man das iPad in seinen Grundelemente zerlegen kann.

Und nun die einzelnen Bilder zum Innenleben !

Bilderquellen: http://www.ifixit.com;

iPad : Was steckt im Inneren ?
4.06 (81.11%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.