Home » Gerüchteküche » Verbessertes MacBook Air in den Startlöchern?

Verbessertes MacBook Air in den Startlöchern?

Gerüchten zufolge, die durch angebliche Insider-Informationen von Macworld Australien genährt wurden, soll ein überarbeitetes MacBook Air vor der Tür stehen. Erst Mitte vergangenen Monats stellte Apple eine rund-erneuerte MacBook Pro-Produktlinie vor. Das MacBook Air gilt als längst überfällig.

Bereits seit elf Monaten ist es in unveränderter Form im weltweiten Handel. Es gab schon so manches Gerücht, das iPad hätte vielleicht den Platz des MacBook Air eingenommen, doch die neusten durchs Netz geisternden Informationen scheinen dass zu widerlegen.

Das Onlinemagazin MacWorld Australien bezieht sich auf angeblich gut informierte Quellen, die bereits die Einführung des neuen MacPros punktgenau vorher gesagt haben sollen. Angeblich hat diese Quelle eine neue Produktbezeichnung namens „MC516LL/A K87 BETTER BTR-USA“ in den Datenbanken von Apple „gefunden“. Dabei soll der Ausdruck „BETTER“ ein Indiz dafür sein, dass es sich um einen Mac handelt. Zudem will man von einer Verknappung der aktuellen Vorräte an MacBook Air gehört haben.

Viele Quellen spekulieren bereits darüber, ob die neue Generation der MacBook Air Reihe schon morgen vorgestellt werden könnte. Der Dienstag wird von Apple traditionell sehr häufig für neue Produktpräsentationen genutzt…

Quelle: http://www.macworld.com.au/news/view/macbook-air-update-this-week-4886

Verbessertes MacBook Air in den Startlöchern?
3.9 (78.1%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Das MacBook Air ist ein Kompromiss und ist gerade für diejenigen geeignet, denen es um die Moblilität geht .
    Als mobiles Arbeitsgerät für den Aussendienst ist das Gerät fast perfekt es fehlt nur noch der Einschub für die SIM-Karte damit man wirklich mobil ist.

    Angeblich soll am 21. Oktober 2010 ein Nachfolger vorgestellt werden.
    Da darf man mal gespannt sein :))