Home » iPhone & iPod » Telekom: Upgrade Anytime ab sofort offiziell möglich

Telekom: Upgrade Anytime ab sofort offiziell möglich

Heute war es denn endlich so weit: Für den 01.Juli hat die Deutsche Telekom ihren Bestandskunden versprochen, dass auch sie endlich ihren Vertrag im Rahmen des Upgrade Anytime online verlängern können und das neue iPhone 4 endlich bestellen dürfen.

Schade nur, dass ausgerechnet diese Kunden nun noch einmal mindestens 4 Wochen laut offizieller Aussage der Telekom auf ihr neues iPhone 4 warten dürfen. Leser berichten uns, dass man beim T-Mobile Kundenservice sogar Lieferzeiten von 8 – 12 Wochen zu hören bekommt.

Über die allgemeinen Lieferschwierigkeiten seitens des amerikanischen Herstellers Apple hatten wir bereits ausführlich berichtet. Da dürften nun wohl einige Stammkunden des Mobilfunkriesen mit den Exklusivrechten für den Vertrieb des neuen Smartphones von Apple in Deutschland, ziemlich sauer sein.

Auch wenn es seitens T-Mobile ein Entgegenkommen an die Kundschaft ist, einen bestehenden 24-Monatsvertrag vorzeitig ablösen zu können und jetzt schon das neue iPhone 4 ordern zu dürfen, sind doch anscheinend Bestandskunden des Unternehmens wohl jetzt wieder die Gelackmeierten.

Die Bedingungen den Vertrag wechseln zu können, sind im Übrigen auch nicht gerade ohne:

Pro Restmonat werden 25 Euro Ablöse fällig, wobei der Vertrag maximal noch 12 Monate laufen darf. Zusätzlich kommt natürlich noch der Gerätepreis für das iPhone 4 im jeweiligen Complete-Tarif. Somit wären wir rein rechnerisch schon mal bei 300 Euro maximal für die Ablöse zuzüglich eines iPhone 4 16 GB im Complete XS Tarif für 299,95 Euro, also bei knapp 600 Euro. Wie berichtet kommt ein iPhone 4 ohne SIM-Lock aus England auf knapp denselben Preis, wenn es denn dort lieferbar wäre.

Wie auch immer, sollte die Deutsche Telekom eines Tages die Exklusivrechte am Vertrieb des Smartphones von Apple in Deutschland verlieren, so kann man wohl davon ausgehen, dass einige Kunden dem Mobilfunkunternehmen aufgrund oben genannter Praxis und Benachteiligung von Bestandskunden den Rücken kehren werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Magister Navis

    Ich denke dass schon jetzt viele nicht mehr den Telefomvertrag verlängern werden.

  2. Zitat Magister Navis :

    Ich denke dass schon jetzt viele nicht mehr den Telefomvertrag verlängern werden.

    Mich hat die Telekom dadurch auch als Kunden verloren.
    Ich hatte ein iPhone 4 im Shop reserviert, was ich am 24. nicht in Anspruch nehmen konnte…

    Da bezahle ich jetzt lieber etwas mehr und bin dafür nicht an Big T gebunden…