Home » iPhone & iPod » iPhone4: iOS Update wird Empfangsproblem nicht beheben

iPhone4: iOS Update wird Empfangsproblem nicht beheben

Das inzwischen wohl weitreichend bekannte Empfangsproblem des Apple Smartphones iPhone 4 sollte laut letzter offizieller Mitteilung seitens des iPhone-Herstellers durch das nächste Softwareupdate behoben werden.

Nun veröffentlichte der ebenfalls allseits bekannte Blog Gizmodo heute einen Bericht, wonach der Apple Support zugibt, dass das Problem wohl doch nicht mit dem Update erledigt sein wird.

Wir alle wissen, dass die Firma Apple mit dem neuen iPhone 4 ein Riesenproblem hat. Hält man das Telefon an der linken unteren Ecke, treten Probleme mit dem Empfang auf, teilweise bricht dieser vollständig zusammen. Apple hat Untersuchungen angestellt und mitgeteilt, dass die Signalbalken des iOS falsch angezeigt werden. Statt zum Beispiel zwei Balken anzuzeigen, werden stets vier angezeigt. Mit einem Softwareupdate, das in Kürze erscheinen soll, sollte dieser Missstand erledigt werden. Soweit die offiziellen Auskünfte des Computerherstellers aus Cupertino.

Nun haben Blogger von Gizmodo, der Blog der auch für den Skandal um die Vorabveröffentlichung des iPhone 4 Prototypen verantwortlich war und seither der Firma Apple wohl eher ein Dorn im Auge sein dürfte, beim Apple Care Support mehrmals angerufen und sich als iPhone 4 Kunden mit besagten Empfangsproblemen ausgegeben.

Stets erhielten sie von der Hotline die gleiche Antwort: das Softwareupdate wird das Antennenproblem des iPhone 4 nicht beheben!
Die einzige Lösung ist und bleibt anscheinend der Kauf der Schutzhülle Bumper oder einfach das Telefon anders zu halten.

Die erhaltenen Aussagen des Apple Kundendienstes dürften die iPhone 4 User wohl ziemlich hart treffen, schließlich hat Apple mit seiner letzten Pressemitteilung doch gewaltig Hoffnung auf eine Besserung der Problematik geweckt.

(Quelle: Gizmodo)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


5 Kommentare

  1. Ich warte immer noch auf meine vorbestelltes ich überleg ob ichs ganz lass des is doch doof mit den empfangs problemen und dann noch so en haufen geld für des ding.

  2. Zitat Timi :

    Ich warte immer noch auf meine vorbestelltes ich überleg ob ichs ganz lass des is doch doof mit den empfangs problemen und dann noch so en haufen geld für des ding.

    geht mir genauso Ende August soll mein iPhone geliefert werden. Kann Apple eine Reklamation verweigern?? Ich mein das ist ein produktionsfehler. Nicht dass die in 2 Monaten ein neues rausbringen und den anderen sagen Pech gehabt. Ihr habt’s euch gekauft und musst damit nun leben.

    Ich bin echt beunruhigt, dass ich dann unglücklich bin. Ich hatte heute ein iPhone 4 Aber in der Hand. Komplett den Empfang verloren habe ich aber nicht. Bin echt gespannt wie das alles Enden wird. Gn8

  3. Dann kauft euch halt Bumper. Die werden sich freuen;)

  4. Ich kann das iPhone 4 guten Gewissens empfehlen, es ist das beste Mobiltelefon was ich je in den Händen gehalten habe. Den Rummel um die angeblichen Empfangsprobleme kann ich nicht nachvollziehen, selbst wenn ich die beschriebenen Stellen bewusst abdecke kann ich keine Einbuße bei der Signalstärke feststellen. iOS 4 ist perfekt zu bedienen, davon sind alle anderen Systeme weit entfernt und glaubt mir ich habe in den letzten Jahren viel getestet.

  5. habe mir das apple iphon gekauft, leider, habe die empfangsprobleme die andere haben leider auch. ich würde meins am liebsten in den gully werfen.