Home » Sonstiges » Dells Aero soll dem iPhone ordentlich einheizen!

Dells Aero soll dem iPhone ordentlich einheizen!

Dell brachte heute das erste eigene Smartphone in die amerikanischen Geschäfte. Angekündigt wurde das neue Smartphone des in Texas ansässigen Computerherstellers als iPhone Killer. Wie wir bereits aus der Vergangenheit festellen können, gilt diese These erst einmal zu beweisen. Dell setzt bei dem neuen iPhone Konkurrenten auf knallharte Preispolitik. Ohne Vertrag soll es das Dell Aero bereits für 299 US-Dollar geben. Ein Deutschlandtermin steht bislang noch nicht fest.

Das Aero kommt mit Googles Android, einer 5 Megapixel Kamera sowie W-Lan, GPS und einer Bildschirmdiagonale von ca 9 cm. Dell erhofft sich mittels einer Kooperation mit AT&T an die Erfolge des iPhones anknüpfen zu können. Mut schöpft Dell desweiteren aus den Verkäufen des Dell Mini 3 in China und Brasilien, welche äußerst positive Resonanzen mit sich brachten. Die Kampfansage steht nun gilt es auch zu bestehen.

Goolgles Android erfreut sich laut iSuppli immer größerer Beliebtheit. Ab 2012 rechnet das Unternehmen mit mehr verkauften Android Handys als iPhones.

Video zum Dell Phone:

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. Langweilig. Erstens finde ich die Vergleiche zwischen iPhone und anderen „Smartphones“ so uninteressant wie nur was. Zweitens Android ist ein OS was auf hunderten von unterschiedlichen Herstellerprodukten läuft. Das mit dem iPhone zu vergleichen und dem iOS was auf zwei Modellen des iPhone installiert ist, kommt dem Vergleich nahe wie, Mercedes verkauft mehr Dieselfahrzeuge als BMW 1er-Modelle…

    Nur mein 2-BS-Cents…

  2. Michael Kammler

    Hi,

    solche Vergleiche sind relativ zu sehen und sollen in erster Linie klar provozieren. Trotzdem denke ich, dass das Aero im Gegensatz zum Nexus One länger durchhalten wird.

  3. Ha ha! Man muss sich nur das Video anschauen und schon weiß man, dieses Teil ist absoluter FAIL. Alleine die drei Knöpfe sind schon so unpassend angebracht, dass die PR-Tante nicht mehr weiß, wie man es anfassen muss um es anzumachen. Das Display reagiert super lahm auf das Fingerwischen und es sieht total billig aus. Nun ja, nicht alle habe es so drauf wie Apple.

    Und von den Features, wo sind die Killer-Feature die das iPhone nicht hat und auch wesentlich besser kann als dieses Dell-Teil?

    Aber es werden sich bestimmt Kunden finden, die sich das Teil kaufen und das ist gut so, weil dann müsste man auf sein iPhone 4 Monate und nicht Wochen warten, wegen der zu hohen Nachfrage!

  4. Hi Michael,

    das Problem ist, dass „Eingeweihte“ schon die Provokation verstehen, die durchschnittlichen Konsumenten aber nicht. Die plappern dann so etwas ohne das Gehirn einzuschalten nach. Es wäre nicht schlecht, wenn auch Leser die noch nie ein iPhone in den Händen gehalten geschweige es benutz haben, die korrekte Sicht auf die Dinge bekommen und sich objektiv und ohne Provokation die jeweiligen Produkte anschauen und sich dann für den persönlichen Favoriten entscheiden. Leider ist es das Problem unserer Zeit, dass Gerüchte genau aus solchen News entstehen und sich hartnäckig halten.

    Was das Aero angeht, ja das wird sich länger halten auf dem Markt als der Nexus One, ganz einfach, weil dieser Negativ-Rekord kaum zu unterbieten sein dürfte :)