Home » iPhone & iPod » iPhone SE übertrifft Apples Erwartungen bei Weitem

iPhone SE übertrifft Apples Erwartungen bei Weitem

Interessenten des iPhone SE haben es vielleicht schon mitbekommen – die Liefersituation ist schwierig. Das iPhone SE ist beliebt und wie sich Tim Cook im Conference Call bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen anmerken ließ, sogar beliebter als man sich das je hätte vorstellen können.

Nachfrage größer als Angebot

Von den Analysten kritisch beobachtet, von Testberichten gefeiert. Das ist das iPhone SE, das neue Technik im alten Kleid versteckt und noch dazu das günstigste neu vorgestellte iPhone ist. Dass das gut ankommt, sieht man beispielsweise daran, dass die voraussichtlichen Lieferzeiten einen Monat nach Markteinführung immer noch bei „2 bis 3 Wochen“ liegen.

Das ist auch an Apple-Chef Tim Cook nicht vorbeigegangen, der heute Nacht in der Nachbehandlung der Quartalszahlen mitteilte, dass man nicht mit der Beliebtheit eines 4-Zoll-iPhones gerechnet hat. Auf der Keynote im März hat man das Gerät eher als strategische Maßnahme angekündigt, die für Entwicklungsländer gedacht ist oder Umsteiger, die noch skeptisch sind.

In den Verkaufszahlen sind die Verkäufe des iPhone SE indes noch nicht enthalten. Das liegt an der – je nach Betrachtungsweise – geschickten oder ungeschickten Markteinführung am 31. März 2016, just nachdem das Quartal endete. Entsprechend müssen wir bis Juli warten, um Auswirkungen auf die Verkaufszahlen zu sehen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy