Home » Mac » Astragon setzt zukünftig mehr auf Mac

Astragon setzt zukünftig mehr auf Mac

Der Spielehersteller Astragon hat die ersten Mac-Versionen von hauseigenen Games auf den Markt gebracht. Insgesamt sind nun drei Titel auch auf dem Mac verfügbar, darunter auch der beliebte „Landwirtschafts-Simulator“.

Das Unternehmen Astragon ist vor allem für seine Simulationsgames bekannt. Der  Landwirtschafts-Simulator wurde bisher rund 500.000 Mal verkauft. Im Oktober soll dann noch das Actionspiel „Demolition Company“ folgen, bei dem es darum geht Häuser abzureißen sowie später noch „Winter Sports Resort“.

Für die Mac-Umsetzungen erhält man tatkräftige Unterstützung von den Programmierern von GIANTS Software aus Zürich. Der Publisher Astragon plant zukünftig auch weiterhin auf den Mac zu setzen, wenn es mit den ersten drei Titeln für die Apple-Plattform gut läuft. Laut Produktmanager Dirk Ohler handelt es sich bei dem derzeitigen Vorhaben um ein „Experiment“ mit dem Ziel die „eigene Zielgruppe zu vergrößern“. Sollte es gelingen darf man sich auf viele weitere aufregende Spieletitel auf dem Mac freuen.

Zunächst beschränkt man sich bei den Mac-Version jedoch nur auf die Verkaufsschlager, da hier ein Erfolg auf einer zweiten Plattform abseits des PCs am wahrscheinlichsten ist.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy