Home » iOS » Apple Maps jetzt mit Bewertungen von TripAdvisor und Booking.com

Apple Maps jetzt mit Bewertungen von TripAdvisor und Booking.com

Die Maps-App von Apple wurde um weitere Datenquellen erweitert, die Apple aber noch nicht öffentlich kommuniziert. Außer von Yelp, was von Anfang an dabei war, kommen jetzt Bewertungen von Establishments auch von TripAdvisor und Booking.com – wer bei Überschneidungen aber den Zuschlag bekommt, ist nicht bekannt.

In iOS 6, veröffentlicht 2012, wurde Google Maps aus iOS verbannt und durch eine eigene Lösung ersetzt. Darin enthalten sind Points of Interest, beispielsweise Restaurants, Tankstellen oder Supermärkte. Die Daten dazu kamen in der Anfangszeit vor allem von Yelp, mittlerweile sind einige weitere Dienste mit aufgenommen worden. Die Bewertung der Einrichtung war bislang aber weiterhin Yelp vorbehalten.

Das ändert sich nun, denn es wurden erste Hotels gefunden, die in den Apple Maps ebenfalls mit Bewertungen hinterlegt sind, wobei die Daten nicht von Yelp stammen. Stattdessen kommen sie von TripAdvisor und von Booking.com. Unbekannt bleibt aber, nach welchen Kriterien entschieden wird, welcher der Dienste die Bewertungen bereitstellen darf, falls es Überschneidungen gibt. Denn viele Hotels sind bei allen drei Portalen mit Bewertungen versehen.

Die Webseite, die die einzelnen Datenquellen ausweist, wurde bislang noch nicht aktualisiert. Dies lässt darauf deuten, dass TripAdvisor und Booking.com erst relativ frisch in der Datenbank von Apple sind. Nachdem Apple 2012 mit iOS 6 die neue Maps-App eingeführt hat, hagelte es zunächst Kritik, da die Karten ungenau waren oder Geschäfte fehlten oder nicht mehr aktuell waren. Tim Cook hat damals höchst persönlich versprochen, dass die Qualität der Karten verbessert werden soll.

[via]
Apple Maps jetzt mit Bewertungen von TripAdvisor und Booking.com
4.17 (83.33%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.