Home » iPad » iPad auch bei Schweizern sehr beliebt

iPad auch bei Schweizern sehr beliebt

Der Tablet-PC von Apple erfreut sich immer noch größter Beliebtheit und aktuell erwartet der Analyst Maynard Um von UBS, dass sich das iPad im Jahr 2011 wohl 28 Millionen Mal verkaufen wird.

Dass das iPad auch bei unseren Nachbarn in der Schweiz ein sehr begehrtes Produkt ist, zeigt ein heute veröffentlichter Artikel des Tagesanzeiger. So soll sich Apples Tablet bereits drei Monate nach seinem Verkaufsstart in der Schweiz zwischen 48 000 bis 52 000- mal verkauft haben, glaubt man den Schätzungen des Branchenexperten Robert Weiss.

Laut Stefanie Hynek von Digitec verkaufen sich in der Schweiz besonders die Modelle mit Integriertem 3G hervorragend. Dies bekräftigt auch ein Angestellter des Schweizer Apple Händlers Dataquest, wonach das teuerste iPad mit 64 GB und 3G zu den beliebtesten zähle und bereits über die Hälfte aller verkauften iPads bei den Eidgenossen ausmacht.

Apple Schweiz selbst wollte die aktuellen Schätzungen und Zahlen nicht näher erläutern, die Pressesprecherin des Unternehmens in der Schweiz Andrea Brack teilte jedoch mit, dass die Nachfrage nach dem iPad in der Schweiz gut ist.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy