Home » App Store & Applikationen » FaceTime-Konkurrenz: Yahoo bringt Videochat aufs iPhone

FaceTime-Konkurrenz: Yahoo bringt Videochat aufs iPhone

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters hat der Internetkonzern Yahoo eine neue App für das Apple iPhone und für Android-Telefone angekündigt, mit der es möglich sein wird, Videochats zu führen.

Mit dem Verkaufsstart des iPhone 4 hat Apple auch seinen Dienst für Videotelefonate, FaceTime, auf dem Gerät eingeführt. Obwohl der Dienst durch seine intuitive und einfache Handhabung besticht, hat er doch bislang einen großen Nachteil:
Der Dienst funktioniert derzeit nur, wenn sich beide Teilnehmer in WiFi-Netzen befinden.

Eine Verbindung über 3G ist noch nicht möglich. Steve Jobs erklärte zwar während der Keynote-Präsentation, dass man sich mit den Netzbetreibern diesbezüglich in Verbindung setzen will, aber eine Lösung ist noch nicht in Sicht.

Anders ist dies bei der von Yahoo entwickelten App. Laut Angaben des Konzerns soll es mit der Anwendung möglich sein, Videogespräche auch über das UMTS-Netz zu führen. Eine weitere Eigenschaft der App besteht darin, dass sich angeblich mit jedem anderen User der den Messenger installiert hat, eine Verbindung herstellen lässt. Also auch mit PC Nutzern.

Wie ein Yahoo-Sprecher allerdings klarstellte, wurde die App von Apple bislang noch nicht genehmigt. Es bleibt also abzuwarten wie der iPhone-Hersteller aus Cupertino reagieren wird.

via
(Bildquelle:Yahoo.com)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy