Home » iOS » iOS 11: Gruppentelefonie für FaceTime soll kommen

iOS 11: Gruppentelefonie für FaceTime soll kommen

Aus Israel kommt ein Gerücht, das behauptet, in iOS 11 erwarte uns ein Update für FaceTime. Es soll damit möglich sein, Video- und Telefonkonferenzen zu tätigen. Bis zu fünf Teilnehmer sollen vorgesehen sein, wobei noch nicht einmal klar sein soll, ob das Feature in iOS 11 selbst Einzug hält.

iOS 11 als „soziales Update“

Das Gerücht entstammt der Webseite The Verifier aus Israel. Personen, „die mit der iOS-11-Entwicklung vertraut“ sein sollen, wollen geleakt haben, dass Apple daran arbeitet, Konferenzen in FaceTime zu implementieren. Bei iOS 11 soll es sich demnach um ein „soziales“ Update handeln, bei dem iMessage und FaceTime eine größere Aufmerksamkeit erhalten.

Allerdings gibt der Bericht gleichzeitig zu bedenken, dass es möglich ist, dass die Konferenz-Funktion noch nicht in iOS 11.0 Einzug hält. Stattdessen könnte sich Apple auch entscheiden, das Feature erst mit einem späteren Update, z.B. iOS 11.1, freizugeben. Es würde sich hierbei um so ziemlich das erste Feature handeln, das von iOS 11 im Vorfeld durchsickert.

Die Ankündigung von iOS 11 wird im Juni auf der WWDC erwartet, die bislang ebenfalls noch nicht angekündigt wurde. Die Veröffentlichung dürfte in der Nähe des neuen iPhone stattfinden, vermutlich also im September.

iOS 11: Gruppentelefonie für FaceTime soll kommen
3.92 (78.33%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.