Home » Sonstiges » Nachfolger für Eric Schmidt im Aufsichtsrat

Nachfolger für Eric Schmidt im Aufsichtsrat

vor rund 15 Monaten, im August 2009, schied der Google-CEO Eric Schmidt aus dem Aufsichtsrat von Apple aus. Bislang gab es keinen Nachfolger für den seitdem freigehaltenen Posten. Nun wurde jedoch einer gefunden: Der 62-jährige Ron Sugar.

Bei dem erfahrenen Manager handelt es sich um einen ehemaligen Ingenieur und CEO des Rüstungskonzerns Northrop Grumman. In einer offiziellen Pressemitteilung von Apple wies Steve Jobs auf die Qualitäten von Ron Sugar hin. Das Onlineportal zdnet.de zitiert Jobs mit folgenden Worten:

Ron ist in seinem Innersten ein Ingenieur, der dann zu einem sehr erfolgreichen Geschäftsmann wurde.


Er sei vor allem an der Entwicklung „ausgereifter Technologien“ beteiligt gewesen. Sugar soll nun den Posten des Vorstandes des Rechnungs- und Finanzprüfungsausschusses übernehmen.

Sein Vorgänger Eric Schmidt verließ Apple im August 2009 im gegenseitigen Einvernehmen. Der Grund dafür lag in der immer stärkeren Konkurrenz zwischen Apple und Google, sodass er sich zunehmend befangen sah, was seine Entscheidungen anging. Ging es zum Beispiel im Aufsichtsrat um das iPhone, so musste Eric Schmidt die Sitzungen jedes Mal verlassen. Dieses Problem wurde mit dessen freiwilligen Rücktritt beseitigt.

Mit dem Nachfolger Ron Sugar hofft man im Apple-Vorstand wieder auf frischen Wind!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Ron Sugar kommt nicht für Eric Schmidt, sondern für den im März verstorbenen Jerome York.