Home » iPad » Google Docs jetzt auch auf dem iPad bearbeiten

Google Docs jetzt auch auf dem iPad bearbeiten

Ab sofort wird es möglich sein, Dokumente in dem Online-Office des Suchmaschinenriesen Google auch mit einem iOS Gerät bearbeiten zu können.

Bislang konnte man den Bereich „Docs“ in Deutschland „Text & Tabellen“ auf Geräten mit dem Apple Betriebssystem iOS, wie dem iPad und iPhone nur betrachten. Eine mobile Editierfunktion, wie sie von vielen Anwendern seit Langem gewünscht wurde, ließ das Unternehmen bis vor Kurzem außen vor.

Nun hat Google die Möglichkeit, Dokumente auch unterwegs bearbeiten zu können in sein Online-Office integriert. Zwar ist die Funktion vom Umfang her sehr eingeschränkt, zeigt jedoch den Weg in die richtige Richtung.

Voraussetzung zur Nutzung der Editierfunktion in dem „Cloud“-Office von Google Docs ist iOS Version 3.0. Ruft man die entsprechende Seite docs.google.com mit einem mobilen Gerät auf, so zeigt sich rechter Hand eine entsprechende Editier-Schaltfläche.

Nach dem Anklicken lässt sich vorhandener Text nachträglich noch ergänzen und bearbeiten, es können aber auch neue Dokumente angelegt werden. In den kommenden Tagen soll die neue Funktion im englischsprachigen Raum freigegeben werden. Weitere Länder sollen in Kürze folgen.

Das von Google veröffentliche Video demonstriert die neue Editier-Funktion für Android- und iOS-Geräte nochmals ausführlich.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy