Home » Apple » Apple-Campus – man plant Großes

Apple-Campus – man plant Großes

Alles scheint so, als würde Apple eine geradezu gigantische Neugestaltung des eigenen Firmensitzes planen. Wesentlicher Bestandteil des Planes, ist wohl auch die Einbeziehung des kürzlich von HP übernommenen Grundstückes. Das Gelände mit einer Größe von rund 40 Hektar soll umfassend um gebaut werden und auch technologisch auf den neusten Stand gebracht werden.

Die Informationen dazu stammen von dem spanischen Portal eleconomista.es. Demnach soll die Umgestaltung des Geländes vom bekannten Star-Architekten Norman Foster durchgeführt werden. Dieser war bereits für die Entwurf eines neuen World Trade Centers in New York sowie für den Entwurf der Millenium Bridge in London, sowie vielen weiteren Großprojekten verantwortlich und gehört wohl mit zu bekanntesten Architekten Weltweit. Nun soll er sich dem neuen Apple-Campus annehmen.

Der Website eleconomista.es zufolge soll der neue Firmensitz vor allem unter ökologischen Gesichtspunkten entworfen werden. Oberirdisch möchte man vor allem viel Platz für Grünanalgen und Parks lassen, in denen die Mitarbeiter in der Pause entspannen können. Der Fahrzeugverkehr soll komplett unterirdisch in Tunnels verlaufen und somit nicht das Erscheinungsbild des neuen Apple-Campus stören.

Weitere Details zum neuen Firmensitz von Apple werden wohl in Kürze bekannt werden. Schon jetzt scheint jedoch klar zu sein, dass Apple hier etwas mehr oder weniger Revolutionäres plant…

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy