Home » App Store & Applikationen » Kult-Podcast mit eigener App: Bits und so

Kult-Podcast mit eigener App: Bits und so

Nach langer Ankündigung und Wartezeit hat es die Undsoversum GmbH, bestehend aus dem mittlerweile bekannten Podcaster Timo Hetzel mit ihrer eigenen App nun auch in den App Store geschafft.

Ganz ohne Zweifel darf wohl behauptet werden, dass es der Podcast aus München inzwischen zum bekanntesten deutschen Technik-Podcast geschafft hat, das zeigt unter anderem auch die ständige Präsenz bei den Platzierungen in den Top Charts in der entsprechenden Kategorie in iTunes.

Der Podcast mit seinen Themen zu Mac, iPhone, iPad und News aus der Apple-Welt hat denn auch vor Kurzem die 200.Ausgabe der Sendung mit einer Liveveranstaltung gefeiert, bei der weit über 300 Zuhörer dem Small Talk von Timo Hetzel und seinen Mannen beiwohnten.

Neben der kostenlosen Version bietet Undsoversum auch eine kostenpflichtige Plus-Mitgliedschaft an, bei der es nicht nur möglich ist eine Pre- und Postshow der Sendung zu hören, sondern den kurzweiligen Themenbesprechungen der Jungs auch live zuzuhören.

Die jetzt verfügbare App, zu einem Preis von 3,99 Euro im App Store erhältlich, gibt dem User nun die Möglichkeit von iTunes ungebunden die einzelnen Sendungen runterladen zu können. Außerdem besteht für Plusmitglieder natürlich auch die Möglichkeit, sich die Streams direkt und live am iPhone anzuhören. Eine Push-Benachrichtigung weist auf den Start der jeweiligen Live-Sendung hin, sodass keine Folge mehr verpasst wird.

Der etwas heftige Preis der App dürfte von den meisten Fans des Podcasts wohl auch als eine Art „Spende“ zur Unterstützung angesehen und gerne bezahlt werden.

Fazit: Was lange währt, wird endlich gut. Die App kann jedem BuS-Fan nur empfohlen werden. Über die integrierte Werbung sollte man wohlwollend drüber hinweg sehen, erhält man mit der App letztlich doch auch einen entsprechenden Mehrwert, der von iTunes ungebunden macht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Ich finde es eine Frechheit. Ich soll 4EUR für die App bezahlen und muß dann noch Werbung ertragen? Und für Bitsundso Plus hab ich ja eh schon Geld abgedrückt.

    Ein echter Fail!

  2. Nehm fast alles zurück.

    Die Werbung betrifft nur die Shownotes, dort ist Werbung eingeblendet wie halt im Web auch. Also nichts schlimmes.