Home » iPhone & iPod » Android: 300 000 aktivierte Geräte pro Tag

Android: 300 000 aktivierte Geräte pro Tag

Wie Android-Boss Andy Rubin per Kurznachrichtendienst twitter verkündet, werden pro Tag mittlerweile 300 000 Geräte mit dem mobilen Betriebssystem von Google aktiviert.

Damit dürfte der Suchmaschinenriese den Kontrahenten aus Cupertino inzwischen überholt haben und seinen Siegeszug weiter fortsetzen. Die letztgenannten Zahlen, die Apple CEO Steve Jobs Anfang September zu diesem Thema bekannt gab, sprachen von täglich 230 000 Geräten, die das Unternehmen mit dem Apfel-Logo aktiviert.

Google entwickelt sich auf den mobilen Sektor immer stärker zur größten Konkurrenz für Apple. Wer das geschlossene Ökosystem von Apple nicht unterstützen möchte, greift statt dessen zu einem Android-Smartphone. Mittlerweile produziert fast jeder Handy-Hersteller Geräte, die auf dem offenen Betriebssystem von Google basieren.

Aufgrund dessen ist es natürlich auch nicht weiter wunderlich, dass Android den mobilen Markt inzwischen dominiert und sowohl Apple als auch RIM (BlackBerry) damit weit hinter sich lässt.

Erst vergangenen Montag veröffentlichte Google Android 2.3 (Gingerbread) und einen weiteren iPhone-Konkurrenten mit dem Nexus S. (Wir berichteten)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. Komisch, ich kenne in meinem bekannten Kreis nur iPhones oder Symbian. Ein Androide ist mir erst einmal untergekommen. Der wollte aber das Ding loswerden und wieder sein iPhone haben…

    Ist das Ding nur in anderen Ländern der Hit ? Wenn man mal durch die Innenstädte jetzt beim shoppen rennt dann sieht man auch nur iPhones oder Klapp-Telefone ohne Androide.

  2. Ich darf drauf hinweisen, dass man die Zahlen von Apple und Google nicht vergleichen kann, weil Apple nur neue Geräte angibt und Google jedes, bei jedem zurücksetzten und dergleichen! Außerdem habt ihr direkt im Text stehen, dass letzte Woche 2.3 veröffentlicht wurde… klar, das dadurch die Aktivierungen steigen, wenn jeder Updatet!

  3. Wenn denn mal jeder updaten könnte! Ein Grund für mich KEIN Android-Phone zu kaufen, warum kann nicht jedes Phone auch die neueste Version bekommen?